Hinterlasse einen Kommentar

Schlag den Henssler: Macht das alles noch Sinn?

tv-clipart-television10Als der TV-Koch Steffen Henssler die Nachfolge von Stefan Raab antrat und das Format uns TV-Zuschauern erhalten blieb, war das in erster Linie erstmal positiv. Noch immer das Format, welches auch gern mal ein Marathonschlacht bis tief in die Nacht werden darf, großartig.
Nur über die Umsetzung, aber vor allem auch über die Besetzung, sollte man dringend mal sprechen.

Steffen Henssler wirkte in der letzten Ausgabe erneut lustlos und wusste danach auch nicht so recht, was da los war. Ihm hätten die Spiele nicht so richtig gelegen, analysierte er, außerdem wäre er erst spät in die Show hinein gekommen.
Uns fiel aber auch auf, wie ruhig und wenig unterhaltsam der TV-Profi doch war. Kein Wunder, dass sich so viele Zuschauer in den sozialen Netzwerken die gute alte Zeit mit Stefan Raab zurück wünschen. Dessen Ehrgeiz kannte kaum Tiefpunkte.
Echte Stärken kann man bei Raabs Nachfolger auch nicht aufzählen. Während der ehemalige TV-Moderator bei allen Spielen mit Fahrzeugen alles gab und bei Wissensspielen immer wieder zu überzeugen wusste, schlängelt sich der Hamburger so durch die Show und sammelt überall mal ein paar Punkte. Oder eben auch nicht.

Aber nicht nur Henssler trägt dazu bei, dass die Show mittlerweile sterbenslangweilig geworden ist. Die Ansetzung von Werbepausen verärgert Zuschauer zunehmend. Auf Twitter fragte sich ein User, wann ein Spiel mal von einem Music-Act unterbrochen wird, der wiederum durch die Werbepause unterbrochen wird.
Völlig übertrieben war auch die Produktplatzierung des Sponsoren Volkswagen. Das neue Fahrzeug der Wolfsburger wurde in einem Spiel eingesetzt und Elmar Pauke rasselte alle technische Angaben in seinem Live-Kommentar herunter. Lustig wäre es nur gewesen, hätten sie ihn in seiner Kommentatoren-Box mal eingeblendet und gezeigt, wie er die Schlagwörter mit einem Stift vom Zettel abhakt.

Klar ist, dass das Format mehr benötigt, als nur eine andere Kandidatenauswahl, die tatsächlich schon viel effektiver gestaltet wurde. Am dringendsten wird wohl ein Star benötigt, der wirklich wieder eine Herausforderung für die Kandidaten ist und es gleichzeitig versteht, das Publikum mit seinen Kampf und seinen Sprüchen zu begeistern. Ansonsten droht der Show wohl das Aus, welches derzeit noch von ProSieben ausgeschlossen wird.

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

#PromiBB: Mit diesen Moderatoren startet Promi Big Brother 2018

promi-big-brother-logoNach und nach kommen die ersten Details zur diesjährigen Staffel von Promi Big Brother an die Öffentlichkeit. Die aktuellen News betreffen nicht nur die Moderaten, sondern auch ein Schritt zurück…

Jochen & Jochen werden die Show auf SAT1 nicht mehr moderieren. Es darf nur einer beim großen Bällchensender bleiben: Jochen Schropp.
Der muss aber die ganze Arbeit auch nicht alleine machen. Ihm zur Seite gestellt wird die 47jährige Marlen Lufen, die SAT1-Zuschauer am ehesten vom “SAT1 Frühstücksfernsehen” kennen werden.

Im letzten Jahr gab es die beliebte Late-Night-Show von Promi Big Brother ausschließlich online als Stream. Moderiert wurde sie dort von Melissa Khalaj und Aaron Troschke. Für Aaron wird dann demnächst Jochen Bendel wieder an der Seite der 29jährigen Platz nehmen. Und gesendet wird die Show dann wieder über den kleinen Schwestersender “sixx”.

Bei den Moderatoren ist das Stühlerücken also abgeschlossen. Jetzt fragt man sich nur noch, welche (angeblichen) Prominenten in diesem Jahr die Koffer packen dürfen.

Auf der Wunschliste der Zuschauer steht noch immer der Livestream. Hierzu gibt es aber noch keine neueren Informationen. Leider auch nicht zu einer eventuellen Talkshow auf BILD.de, die in der Vergangenheit – auch zum Dschungelcamp – zumeist deutlich interessanter war, als das eigentliche Hauptprogramm.

Bild: SAT1, Endemol

Hinterlasse einen Kommentar

#TVTipp | 3Sat zeigt: “Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken”

catsWährend der Weltmeisterschaft ist es mal wieder besonders schwer. Heute Abend zum Beispiel. Da will ER mal das x-te Spiel in Folge sehen. Heute Abend um 20.00 Uhr zum Beispiel Argentinien gegen Kroatien. im ZDF.
Und seien wir mal ehrlich, so schnuckelig ist der Lionel Messi nicht, dass man als Frau unbedingt mit vor dem Fernseher sitzen müsste…

Kein Problem! “Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken” wurde zwar bereits 2007 veröffentlicht, aber deswegen heißt es nicht, dass das Thema in der heutigen Zeit nicht noch völlig aktuell wäre. Das erkennt man ja schon alleine daran, wie sehr dieser Artikel mit dem Klischee spielt, dass Frauen ein Alternativ-Programm benötigen würden…

Katrin ist schön und klug, Jan eher triebgesteuert und leidenschaftlicher Fussballfan – trotzdem werden die Beiden ein Paar.
Als sie feststellen, dass sie anderen hinterherschauen, steht die große Frage im Raum: passen die Beiden überhaupt zusammen?

Interessiert? Dann heute Abend um 20.15 Uhr auf 3Sat schalten. Am besten im Schlafzimmer auf dem Zweitfernsehen. Das ist besser, als wenn ER das Fussball-Bier im Bett verschüttet, oder?

Hinterlasse einen Kommentar

Wrestling-Legende VADER ist tot! |#Vader

Im November 2016 teilte der Wrestler Leon White, besser bekannt als VADER, seinen Fans mit, dass er an einer Herzkrankheit leiden würde und nur noch 2 Jahre zu leben hätte.
Heute wurde bekannt, dass er in Folge einer Lungenentzündung im Alter von 63 Jahren verstorben ist.
Wir wünschen der Familie, den Freunden und Fans von VADER viel Kraft in dieser Zeit.

Die WWE hat somit auch endgültig die Möglichkeit verpasst, VADER zu Lebzeiten in die Hall of Fame aufzunehmen. Und das, obwohl Fans und auch Kollegen sich hierfür eingesetzt haben.
Unverständlich, warum man auf diese Geste verzichtete, die dem Wrestler VADER und dem Menschen Leon White so viel bedeutet hätte. In diesem Fall war es ja sogar abzusehen, dass der schwerkranke Mann nicht mehr lange zu leben gehabt hätte.
Nun werden auch die Verantwortlichen damit leben müssen…

Video: Vader bei einem einmaligen Comeback-Auftritt im Jahre 2012.

Hinterlasse einen Kommentar

Matthias Reim: Video zu „Meteor“ veröffentlicht

Nach der Radio #1 „Himmel voller Geigen“ hat Matthias Reim am 01.06. seinen Song „Meteor“ als neue Single-Version veröffentlicht. Es ist der Titelsong des gleichnamigen Albums, welcher sich bei einem Online Voting auf der Facebook Seite mit über einer viertel Millionen Fans als Favorit für eine Anschlusssingle herauskristallisiert hat.

„Meteor“ überzeugt neben dem frischen Sound und Reims prägnanter Stimme durch den Text. Der Song birgt eine dieser Geschichten, die Matthias Reim schon seit über einem Vierteljahrhundert zu einem der beliebtesten Sänger in Deutschland machen. „Du krachst in mein Leben wie ein Meteor, totales Herzbeben, was hast du vor? Jetzt krachst du einfach so in mein Leben zurück, alte Liebe oder neues Glück?“ Mit nur wenigen Sätzen schafft es der 60-Jährige den Hörer direkt in seinen Bann zu nehmen und die besungene Geschichte aufs eigene Leben zu legen.

Auch visuell hat sich Matthias Reim zu 100% eingebracht und ist für die neue Single samt seiner schwarz-grünen Harley Davidson vor die Kamera getreten, um ein neues Musikvideo zu drehen.

Matthias Reims neue Single „Meteor“ und das gleichnamige Album sind bereits erhältlich.

Text: MCS