Hinterlasse einen Kommentar

#Newtopia: Das zeigt SAT1 heute um 19 Uhr…

Wird Nils der neue Candy? Der Theatermacher will sich von der Gemeinschaft abgrenzen und eine Parallelgesellschaft gründen.
Das zeigt SAT.1 am Mittwoch, 10.06.2015, 19:00 Uhr in „Newtopia“:

Newtopia_08062015_Presse_Nils3_PGM1_001Nils kommt zu spät zum Morgenmeeting. Damit greift eine neue Regel. Wer zu spät kommt, darf nicht mitdiskutieren. Ein Tropfen, der Nils‘ Fass zum Überlaufen bringt.

Völlig in Rage erklärt er: „Ich möchte eine zweite Gemeinschaft aufmachen. Ich möchte im Stall schlafen, ich möchte auf das Dixie-Klo gehen und ich werde darum bitten, einen zweiten Laptop zu bekommen. Mehr möchte ich nicht. Ich würde mich freuen, wenn sich jemand mir anschließt. Ich bin für alles offen, ich würde mich auch freuen, wieder reinzukommen, aber so wie es jetzt ist, bin ich nicht mehr bestrebt, weiterzumachen und werde mich in diesem Sinne auch von allen Gemeinschaftsaufgaben entbinden. Ich möchte gerne Sachen über den Shop verkaufen dürfen. Ich werde daran arbeiten, so schnell wie möglich unabhängig zu werden.“

Vicky findet: „Das ist ja im Endeffekt wie Candy, zu sagen, ich benutzt keine Toilette mehr, ich schlaf draußen, ich esse aber hier.“
Nils unterbricht: „Werde ich nicht.“
Vicky: „Was machst Du dann? Wirst Du hungern?“
Was Nils trotzig bestätigt: „Ja, werde ich.“
Sie: „Nils, das ist eine Kindergartenaktion, Du verhältst Dich wie ein beleidigtes Kind.“
Nils trotzig: „Niemand fragt mal, warum ich so reagiere. Vielleicht ist das jetzt eine Übersprungsreaktion, aber das ist mein gutes Recht.“
Vaddi platzt die Hutschnur: „Dann rede doch mal Fakten. Was willst Du hier? Willst Du alles umbuddeln? Willst Du ein Hochhaus bauen? Dann fang an, lege Pläne auf den Tisch.“
Martin ist verwundert: „Über die Zukunftspläne wollten wir doch heute Abend beim Meeting sprechen?“
Nils ist bockig: „Macht es heute Abend, ich mache es jetzt. Wer mit mir reden will, kann jederzeit zu mir kommen.“

Nils geht sauer auf die Kuhweide. Er setzt sich an einen Zaun und wartet darauf, dass jemand zu ihm kommt. Er wartet und wartet, aber niemand kommt. Niemand hat seine Ansage ernst genommen. Zum Mittagessen ist Nils wieder da und isst kleinlaut mit – und die anderen Pioniere gehen freundlicherweise darüber hinweg, dass er noch kurz zuvor zu hungern angekündigt hatte. So ein kleiner Lagerkoller kommt ja in den besten Familien vor. Oder steckt doch mehr dahinter?

Text und Bild: SAT1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s