Ein Kommentar

Geigenstar entdeckt Klavier-Prinzessin

DEA_02828_Valentina_Babor_Cover_ShotWenn David Garrett seine „Classic Revolution Open Air Tour“ auf den schönsten Bühnen Deutschlands startet, wird auch Valentina Babor mit dabei sein. Die junge Pianistin wird Stücke aus ihrem Debüt-Album „Piano Princess“ spielen, das von David Garrett produziert wurde. Dieses Album ist eine Doppelüberraschung denn es ist nicht nur der erste Wurf einer hochbegabten Pianovirtuosin – erstmalig tritt Geigenstar David Garrett hier als Produzent in Erscheinung!

Es gibt sie, diese Geschichten, die so unwahrscheinlich klingen, dass man sie kaum glauben kann: aus einer Zufallsbegegnung wird eine künstlerische Zusammenarbeit, aus der künstlerischen Zusammenarbeit wird eine Sensation! Im Frühling dieses Jahres arbeiteten David Garrett und Valentina Babor in den legendären Avatar Studios in Manhattan an dem Album, das nun den perfekten Soundtrack zum Sommer liefert.

Valentina Babor, die 25-jährige Münchnerin, ist schon jetzt ein internationaler Star in der klassischen Klavierwelt und mit „ Piano Princess“ erobert sie nun auch den Crossover. Mit Auftritten auf den prominentesten Bühnen der Welt hat sich Valentina Babor als Solistin einen Namen gemacht, gleichzeitig fühlt sie sich der zeitgenössischen Musik verpflichtet.

Das Album „Piano Princess“ erscheint am 10.07.2015 bei DEAG Music und ist Klavier-Crossover at it’s best: Auf der genial arrangierten Tracklist mit elf Hits von P!nk bis R. Kelly und von Gershwin bis Chopin bleiben keine Wünsche offen. Als Produzent hat David Garrett eine Dramaturgie in der Zusammenstellung der Songs gefunden, die aus der Chilloutzone in die Partylounge lockt. „Piano Princess“ ist eine wunderbare Hommage an das Klavier, an Pop und an Klassik gleichzeitig und an die pure Lebensfreude, begleitet vom kongenialen Ricciotti Ensemble aus den Niederlanden.

Nun setzt die junge Pianistin zusammen mit ihrem Produzenten David Garrett den nächsten Meilenstein ihrer Karriere und veröffentlicht in diesem Sommer ihr Debütalbum. Valentina Babor ist definitiv ein Name, den man sich merken sollte.

Hier das exklusive Video zur Entstehung von „Piano Princess“ mit Valentina Babor und David Garrett:
https://www.youtube.com/watch?v=hkLGM7bl4Mo

DAVID GARRETT CROSSOVER OPEN AIR 2015 (CLASSICS) / SUPPORT: VALENTINA BABOR
12.06.15          Mönchengladbach, Hockeypark                           
13.06.15          Magdeburg, Elbauenpark                          
14.06.15          Schwarzenberg, Waldbühne                            
19.06.15          Forchheim, Jahn Gelände                        
20.06.15          Iffezheim, Rennbahn                              
23.06.15          Berlin, Waldbühne                            
26.06.15          St. Wendel/Bosen, Festwiese am Bostalsee        
27.06.15          Kempten, Gelände v. d. Allgäu Arena   
28.06.15          Graz / Schwarzl, Schwarzlsee  

Text und Bild: MCS

Advertisements

Ein Kommentar zu “Geigenstar entdeckt Klavier-Prinzessin

  1. Piano Princess ist ein sehr passender Titel, denn Valentina ist wirklich eine Prinzessin. Nicht nur eine außerordentlich hochbegabte, passionierte Pianistin sondern auch eine unglaublich schöne junge Frau, die wie ein top Filmstar aussieht, vergleichbar mit z.B. Grace Kelly (auch eine Prinzessin).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s