Hinterlasse einen Kommentar

#Newtopia: Das zeigt SAT1 heute um 19 Uhr…

Newtopia_22062015_DerkYasmin_001Ein Kuss am Lagerfeuer
Monatelang tauschte Derk mit Ex-Pionierin Diellza tiefe Blicke aus, sie hielten Händchen, berührten sich verstohlen, umarmten sich – aber eines taten sie nie: sich küssen. Jeglicher Versuch von Derk wurde von Eis-Prinzessin Diellza abgeblockt. Dass es auch anders geht, konnte Single Derk bei der abendlichen Feier am Lagerfeuer erleben. Erst lobte Vicky Derks wunderschöne Lippen, dann ging Yasmin in die Offensive und fragt ganz direkt: „Derk, möchtest Du mich küssen?“
Der versucht erst abzulenken, aber Yasmin setzt nach und fragt nochmal mit Nachdruck: „Möchtest Du mich küssen?“
Und er will. Die beiden schauen sich tief in die Augen und küssen sich. Was zwei Fragen aufwirft: Ob Diellza immer noch „Newtopia“ schaut? Und was sagt wohl Yasmins Freund, der sie erst kürzlich besuchte, dazu?

Newtopia_22062015_YasminMelanie_001Neu-Pionierin Melanie
Lange schon warten die Pioniere ungeduldig auf neue Bewohner. Jetzt endlich steht Melanie, Heilpraktikerin und Therapeutin aus Münster, vor der Tür. Die 39-jährige Single-Frau, die sich gut vorstellen kann, sich in „Newtopia“ zu verlieben, sagt: „Man muss an seiner inneren Einstellung arbeiten, um äußeren Erfolg zu sehen.“
Aber erst mal lernt sie ihre neuen Mitbewohner kennen. Eine freut sich ganz besonders über den Neuzugang. Kate kennt Melanie aus Köln und ist überglücklich, dass ihre Freundin so überraschend vor der Tür steht: „Voll schön, dass Du da bist.“ Freudestrahlend kündigt sie den anderen an: „Ich sag‘s euch, ihr werdet viel Spaß miteinander haben. Was ich schon alles mit ihr erlebt habe.“
Im Gepäck hat Melanie auch einen Nicht-Raucher-Ratgeber, denn die viele Qualmerei ist ihr ein Dorn in Auge. Doch noch dürfen die Pioniere qualmen, denn Melanie hat erstmal ein anderes Anliegen: „Ich muss mal anfangen aufzuräumen, sonst werde ich ganz närrisch.“
Kate führt sie durch die Scheune. Melanie fackelt nicht lange, schnappt sich gleich Putzzeug. Erstes ‚Opfer‘ ist der Herd.
Vicky rechtfertigt sich für die Chaos-Küche: „Das haben Yasmin und ich auch zu Anfang gemacht, aber das ist ein Tropfen auf einem heißen Stein. Irgendwann resignierst Du mit der Ordnung.“
Das Melanie das Projekt „Ordnung und Sauberkeit“ aufgibt, scheint unwahrscheinlich. Ihr zweites großes Ziel, aus „Newtopia“ eine rauchfreie Zone zu machen, mutet bei so viel überzeugten Rauchern schon eher wie eine Utopie an. Aber mit ihrem Schwung und ihrer positiven Energie kann sie die Pioniere vielleicht mitreißen in ein gesünderes und saubereres Leben.

Text und Bild: SAT1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s