Hinterlasse einen Kommentar

#Newtopia: Das zeigt SAT1 heute um 19 Uhr…

Wird „Newtopia“ das neue Handwerkerparadies? Patric und Klaas sind dem Aufruf der Pioniere gefolgt und kommen 24 Stunden zur Probe.
Das zeigt SAT.1 am Freitag, 26.06.2015, 19:00 Uhr in „Newtopia“:Newtopia_26062015_ParicKlaas001

Patric und Klaas: Um wieder vollzählig zu werden, hatten die Pioniere dazu aufgerufen, sich direkt in „Newtopia“ vorstellen. Mit Patric und Klaas sind nun die ersten zwei interessierten Kandidaten da. „Wer seid ihr denn? Wollt ihr hier schlafen?“, will Olli wissen.
Klaas tut empört: „Ihr habt doch neue Pioniere gesucht – hier sind wir. Dürfen wir hier übernachten?“ Und macht gleich die richtige Ansage: „Enrico, wenn Du was zu arbeiten hast – ich hab Arbeitsklamotten dabei und kann loslegen.“
Der ist begeistert: „Ihr kommt wie gerufen. Wenn ihr uns helft, geben wir euch gerne Obdach. Wir haben gerade beschlossen, nach dem Abendbrot die alte Küche rauszureißen und die neue einzubauen. Wenn ihr uns dabei unterstützen könntet. Was macht ihr denn?“
Patric ist pragmatisch: „Ich mach alles außer Holz. Ich bin selbständiger Handwerker, hauptsächlich Fliesenarbeiten, aber auch Gestaltung, also Renovierungsarbeiten, Umbauten von alten Wohnungen.“
Klaas: „Ich wurschtel mich als Schreiner durch. Mein Motto: Mit wenig Mitteln viel bauen.“ Und sie fackeln wirklich nicht lange, sondern helfen direkt fleißig beim Umbau der Küche mit. 24 Stunden werden die beiden bleiben, danach können sie entscheiden, ob sie wiederkommen wollen – und die Pioniere, ob sie einziehen dürfen.

Am nächsten Mittag dann die Entscheidung: Dürfen und wollen die beiden wiederkommen?Newtopia_26062015_VaddiMartinNils1_001

Open Steg III: Der „Open Steg“, die Talentshow in „Newtopia“, wird immer mehr zum Publikumserfolg. Nils, dessen Idee der „Open Steg“ war, verkündet stolz: „Wir haben schon 60 Anmeldungen. Mega.“ Und da das Baufieber gerade grassiert und offensichtlich ansteckend ist, hat er gleich Expansionspläne: „Am besten wäre es, wenn wir noch eine Bühne direkt auf dem Steg hätten. Dann finden wir bestimmt noch eine Band, die die Bühne einweihen will. Für die Zuschauer holen wir die Palletten zu den Bierbänken dazu. Ich mach jetzt die Flyer dazu“.
Das sind ja tolle Ideen, nur müssen Prioritäten bei den Projekten eingehalten werden. Für ihn unverständlich, dass Enrico sein Projekt hinter die anderen anstellt.
Nils lästert: „Wenn einer von außen reinkommt, dann kann er das hier nicht so nachvollziehen. Eine Bühne ist ein Magnet für Künstler und damit für Publikum.“
Martin beruhigt ihn: „Nils, Du kriegst ja Deine Bühne. Steiger Dich da jetzt bloß nicht so rein.“ Und wirklich bei dem Geist, der momentan herrscht, scheint alles möglich zu sein. Sogar eine Wasserbühne.

Text und Bild: SAT1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s