Ein Kommentar

#Newtopia: Kuhglocken – Wer stoppt Vickys Tierquälerei?

Victoria Newtopia Pionier SAT1Zum wiederholten male hat Vicky während eines Meetings dazu aufgerufen, die Zuschauer mögen doch bitte Kuhglocken schicken, damit sie diese den Kühen um den Hals hängen können.
Man kann es den Pionieren verzeihen, wenn man eine spontane Idee hat, einen Aufruf startet und erst im zweiten Gedankengang diese Idee hinterfragt und recherchiert. Dies ist aber nicht der Fall. Stattdessen wird die Idee immer weiter verfolgt.

Eine einfache Online-Recherche ergibt, dass die Kuhglocken eine Lautstärke von 100-110 Dezibel erreichen und somit mit einem Presslufthammer vergleichbar wären. Es gibt durchaus Untersuchungen, wonach Kühe bei dieser Dauerbeschallung Hörschäden davontragen und taub werden. Zudem verändert sich das Fressverhalten der Tiere massiv.
Wozu dienen die Kuhglocken eigentlich? Freilaufende Tiere sollten damit bei mangelnden Sichtkontakt wiedergefunden werden. Mittlerweile kann man aber auch GPS-Signale hierfür verwenden. Zudem soll es wohl die Herde zusammenhalten, indem man die Glocke dem Leittier umhängt.
Wir halten fest, dass die Kühe in Newtopia auf einem 3fach umzäunten Gelände mit Kameraüberwachung leben. Es ist unwahrscheinlich, dass sie dort verloren gehen.

Es ist traurig, dass in Newtopia ausgerechnet Vicky zu einer Aktion aufrufen darf, die im Endeffekt nur Tierquälerei ist. Hier sollte die Gruppe sich kritischer zeigen. Ausgerechnet Vicky, weil diese sich bereits für einen Kuhverkauf ausgesprochen hat, überhaupt keinen Kontakt zu den Tieren pflegt und sich auch nicht um die Stallarbeit kümmert.
Selbst um die Enten, für die sie sich freiwillig als Hauptverantwortliche meldete und die nur deswegen angeschafft wurde, kümmert sie sich nicht.

Wenn die Gruppe Vickys Wunsch nach Tierquälerei nicht stoppt, wer macht es dann?
Es ist auch nicht Sinn der Sache, dass die Produktion einfach keine Kuhglocken-Angebote durchlässt. Die Gruppe muss auf solche Dinge hingewiesen werden, damit sie endlich einmal anfangen sich erst zu informieren und dann zu irgendwelchen Aktionen aufzurufen.

Bild: SAT1

Advertisements

Ein Kommentar zu “#Newtopia: Kuhglocken – Wer stoppt Vickys Tierquälerei?

  1. Ich bin total Fassungslos über so viel Dummheit wie von Vicky. Sprachlos bin ich schon lange, auch über das ganze Verhalten von den anderen.Keiner macht den Mund auf, sowas von feige.Abends kriegen alle den Mund auf, da fließt der Alkohol in Strömen.

    Vicky hat keine Verantwortung, dass hat man ja gesehen, sie überlässt ja alles den anderen. Kuhglocken wird sie nicht bekommen, ich hoffe Talpa schreitet da ein, sonst werden wir User den Tierschutz informieren.Sie haben wohl alle den Verstand versoffen, anders kann man es nicht bezeichnen.

    Wer keine Ahnung von Tieren hat, sollte die Finger davon lassen.Kenne mich mit Kühen auch sehr gut aus. Nils ist doch im Tierschutz, müsste er es doch auch wissen. Nils hat ja sonst seinen Mund auf, kann doch nicht zu schwer sein, Vicky ihr Wortlautes Mundwerk zu stoppen.

    Wir werden es im Auge behalten, und werden einschreiten wenn TALPA sowas zulässt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s