Hinterlasse einen Kommentar

#Newtopia: “Clyde” besamt – Geschwisterchen für “Bonny”

kuh besamung newtopia

Für das Kalb Bonny wird es in etwa 9 Monaten ein Geschwisterchen geben. Der ehemalige Besitzer Reiner kam heute vorbei, um die Kuh Clyde zu besamen. Der Spender, Veltins, ist auch der Vater von Bonny.

Bereits am Tor waren Heiko und Reiner zu Späßen aufgelegt. Kate und Britta, die mit zur Besamung kommen wollten, antwortete Heiko: “So viel Sperma haben wir gar nicht dabei!?”.

Besonders die tierlieben Zuschauer dürften über die Kommentare von Jersey-Züchter Reiner erfreut sein, der den Pionieren mehrfach bestätigte, die Tiere wären in einem absoluten Top-Zustand. Immer wieder staunte er und sagte: “Mensch, sind die schön…”.
Gleichzeitig kündigte er auch an, die Tiere jederzeit, auch nach Newtopia, gern wieder zurück zu nehmen.

Mit rund 32 Euro war die Aktion für die Pioniere ein Schnäppchen. Die Geburt, sofern die künstliche Besamung erfolgreich war, werden wir aber nicht mehr live miterleben. Sofern SAT1 mitspielt, wird “Elfriede” aber noch ein Kalb in Newtopia bekommen.

Im Anschluss aßen Heiko und Reiner noch eine Kleinigkeit mit den Pionieren und schauten sich die baulichen Veränderungen in Newtopia an. Bei der Gelegenheit fällt auf, dass man Reiner gern häufiger als Experte vor Ort begrüßen würde.

Bild: Newtopia Livestream

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s