Ein Kommentar

Rassismus-Skandal? Hulk Hogan von WWE gefeuert

Hulk_hogan_2014

Die WWE hat offenbar Wrestling-Legende Hulk Hogan gefeuert. Es handelt sich wohl nicht nur um eine einfache Kündigung, vielmehr wurde “der Hulkster” förmlich aus der kompletten Geschichte gestrichen.
Auf den offiziellen Seiten sind weder Profile, noch Angaben oder Fan-Artikel gelistet. Hogan, der in der aktuellen WWE Casting-Show “Tough Enough” als Juror tätig ist, wurde auch auf dieser Seite eliminiert.

Grund für diese drastische Maßnahme, so aktuelle Spekulationen, soll ein Audio-Mitschnitt sein, auf dem sich Hulk Hogan rassistisch über schwarze Menschen geäußert haben soll. Offenbar wurde schon vorab angekündigt, dass diese Äußerungen veröffentlicht werden und ermöglichten die WWE, Hogan aus den internen Geschichtsbüchern zu streichen. Auch die begehrte Aufnahme in der “Hall of Fame” wurde offenbar rückgängig gemacht.

Auch für Curtis Axel, Sohn des legendären Mr.Perfect Curt Henning, hat dieser Skandal Auswirkungen. Er trat aktuell mit einem “Fun-Gimmick” auf. #Axelmania sollte eine Art spaßige Kopie von “Hulkamania” sein.

Es müssen schon wirklich drastische Aussagen sein, die auf dem Mitschnitt zu hören sind, wenn die WWE so hart reagiert. Hogan war schon häufiger negativ in den Schlagzeilen aufgetaucht. Beispielsweise wurde ein Sextape veröffentlicht, welches ihn mit der Partnerin eines Freundes beim Sex zeigte. Aktuell läuft noch ein Prozess um etwa 100 Millionen Dollar Schadensersatz. Diese negative PR hielt die WWE zuvor nicht davon ab, Hogan weiter einzusetzen.

Natürlich ist es verständlich, dass ein Unternehmen sich erst einmal auf diese Art und Weise distanziert. Aber grundsätzlich ist es doch so, dass man die Geschichte nicht neu schreiben kann. Die heutige WWE und Hulk Hogan wird man für immer gedanklich in Verbindung bringen.

Bild: unter CC Lisenz

Advertisements

Ein Kommentar zu “Rassismus-Skandal? Hulk Hogan von WWE gefeuert

  1. Ich bin total geschockt über Hulk Hogan. Sowas hätte ich von ihm nie gedacht. Da kann man wieder sehen, so kann man sich täuschen. Egal welche Hautfarbe ein Mensch hat, der Charakter eines Menschen macht ihn aus, nicht die Hautfarbe.
    Hogan soll sich schämen solche Äusserungen zu machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s