Hinterlasse einen Kommentar

#PromiBB hat begonnen: Nackter Penis, erstes Duell und Desiree Nick im Keller

Promi Big Brother 2015 Livestream

Am Freitagabend startete Promi Big Brother 2015 mit zwölf, mehr oder weniger prominenten, Bewohnern.
Jochen Schropp begrüßte die Zuschauer, gab einen kleinen Einblick ins Haus und erklärte die wesentlichen Punkte der Spielregeln:
– 14 Tage
– 100.000 Euro für den Gewinner
– 6 Bewohner wohnen im „Keller“
– die übrigen Bewohner dürfen täglich ein Kellerkind hochholen
– die Zuschauer dürfen täglich einen Bewohner (zurück) in den Keller schicken.

Wie ein Uhrwerk spulte man nun das Einzugsprogramm ab. Vorstellungsvideo inklusive Kinderbild, kurzer Plausch auf dem Sofa, raus aus dem Studio, rein ins Haus und schnell noch die ersten zwei Minuten nach der Ankunft gezeigt.
Nach 7 Einzügen wurde der Zuschauer darüber aufgeklärt, dass im Keller des Containers bereits seit zwei Tagen fünf Bewohner wohnen. Auch hier wurden Trailer und die Ankunft gezeigt, dazwischen kleine Aufzeichnungen und Live-Schaltungen ins Haus.

Zwischen Einzugstrailer, Jochens obligatorische Versprecher und Besuche von der „Society Expertin“ gab es eine komplette Tageszusammenfassung aus dem Keller zu sehen. Das blähte die Sendung relativ stark auf, sollte aber die neugierigen „Erstzuschalter“ direkt an das Format binden.

Als Entschädigung gab es für die Zuschauer wenigstens die ersten Nacktbilder aus der Dusche. Wenn Männer sich nun die Hände reiben und sich fragen, welche Frau… Nein, da müssen wir sie enttäuschen. Es war die Nudel vom Daniel, die unter der Dusche Aufsehen erregte. Und vielleicht auch Mitbewohnerin Sarah. Das weiß man nicht so genau.

Zum Abschluss der Liveshow gab es das erste Duell zwischen Team oben und Team unten. Michael Ammer suchte sich Menowin Fröhlich als Gegner aus. Beide Bewohner spielten um das Essen ihrer Gruppe. Zukünftig soll es solche Duelle täglich bei Promi Big Brother geben.

Die Bewohner musste ein Stück „Käse“ auf einer gespannten Mausefalle ablegen, welche sich wiederum in einer durchsichtigen Röhre befand.
Michael Ammer gelang es bei 3 Versuchen einmal und der Partykönig konnte so sein Team davor bewahren, 24 Stunden lang von Champagner und Brei zu leben. Stattdessen müssen die Kellerkinder sich nun 24 Stunden lang von Wasser und Brot ernähren, worüber die Gruppe zufrieden jubelte. Das war wohl nicht so gedacht. Allerdings wussten sie zum Zeitpunkt auch noch nicht, dass es nur ein halbes Laib Brot als Gewinn gab.

Über den großen Präsentkorb, den „Team oben“ für den Gewinn erhielt, konnte sich zumindest Desiree Nick nicht lange freuen. Die Zuschauer wählten sie in den Keller.
Direkt danach endete die Show auch endlich, die anfangs zu strukturiert und am Ende einfach zu lang war.
Positive Eindrücke hinterließ aber die Zusammenfassung des Keller-Teams, die schon für den einen oder anderen Lacher sorgten.

Wie Euch der Auftakt zu Promi Big Brother 2015 gefallen hat, schreibt uns doch bitte gern auf unserer Facebook-Seite.

Bilder: SAT1/Endemol

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s