Hinterlasse einen Kommentar

CSI Cyber: Heute Abend, 21.15 Uhr auf RTL

csi cyber

Heute Abend gibt es auf RTL um 21.15 Uhr eine neue Folge der Serie „CSI: Cyber“.

Wer die Serie noch gar nicht gesehen hat, wird sich vielleicht über ein Wiedersehen mit „Medium-Darstellerin“ Patricia Arquette freuen. Die Schauspielerin hat es hier aber weniger mit echten Geistern, sondern eher mit den Geistern der neuen Technik zu tun. Als Leiterin einer Spezialeinheit in Sachen Cyberkriminalität wurde sie in der Vergangenheit, als sie noch als Psychologin arbeitete, selbst Opfer eines Hackers. Im Team sind 3 „White Heads“ (gute Hacker), ein harter Typ für die Außeneinsätze und natürlich der schlipstragende Vorgesetzte, der gelegentlich an die Regeln erinnern muss.

Eine besondere Schwierigkeit in derartigen Filmen und Serien: wie vermittelt man dem Zuschauer, was für eine Textnachricht oder Internetseite dem Darsteller gerade angezeigt wird?
Für CSI Cyber hat man sich eine transparente Einblendung einfallen lassen, die der ganzen Thematik somit viel mehr Sinn gibt.

Wir wollen an dieser Stelle gar nicht zu sehr ins Detail gehen. Die Serie ist noch jung und hat durchaus das Potential, sich zu entwickeln. Hierfür ist aber die Kreativität der Schreiber gefragt, denn irgendwann wurde jeder Identitätsdiebstahl einmal durchgekaut.

In der heutigen Folge geht es um … Achtung, Spoileralarm:

In einem Hotel der Kirkendahl Gruppe wird ein Hackerangriff registriert. Offenbar hat ein Angreifer Manipulationen an den Rechnern eines Hotels vorgenommen. Da man von Seiten der Kirkendahl Hotels sehr auf Verschwiegenheit bedacht ist und das Hotel in der Nähe des UN-Gebäudes liegt, ruft man Avery Ryan und ihr Team von Spezialisten zu Hilfe. Nach einer ersten Lagebesprechung wird Avery schnell klar, dass der Angriff nicht dazu dienen sollte, an die Firmengeheimnisse des Hotels zu gelangen. Allem Anschein nach, hatte es der Angreifer auf die Aufnahmen der Überwachungskameras abgesehen. Kurz darauf entdeckt man die Leiche einer jungen Frau im Hotel. Laut Rechtsmedizin ist sie bereits seit drei Tagen tot. Seltsam daran ist nur, dass sie scheinbar noch Tage nach ihrem Tod Filme ausgeliehen und den Zimmer- und Spa-Service des Hotels genutzt hat….

Bild: RTL

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s