Hinterlasse einen Kommentar

Dschungelcamp, Bachelor und Big Brother: Was erwartet uns 2016 im TV?

9:35 meldet sich aus der Winterpause zurück und versuch nach vorn zu schauen: was erwartet uns 2016 im TV?

deutschland sucht den Superstart 2016Dieter Bohlen wird auf seinem „Haus-Sender“ RTL in der 13. Runde einen Superstar suchen, der am Ende kein Superstar wird. „Deutschland sucht den Superstar“ kommt mal wieder mit einer neu zusammengestellten Jury, die rund um den Pop-Titan verpflichtet wurde. Vanessa Mai, die ehemals erfolgreiche Schlagsängerin Michelle und „Hyper-Hyper“ H.P. Baxxter werden neben Dieter Bohlen auf den Stühlen Platz nehmen. Die wenigen Shows werden auch diesmal von Oliver Geissen moderiert. Im Vorfeld der diesjährigen Staffel, bei der man sich vornehmlich auf deutsche Musik konzentrieren möchte, beschloss man, dass ein potentieller Superstar auch älter sein könnte: das Alterslimit wurde verändert und nun dürfen Ü40 Kandidaten antreten.
Vorher wurde einem die Regel vielleicht gar nicht so bewusst, die genau genommen eigentlich eine reine Altersdiskriminierung war.

Info: die erste Ausgabe von „Deutschland sucht den Superstar“ lief nachdem der Artikel verfasst, aber bevor er heute veröffentlicht wurde, am 2. 1. 2016.

Neue Kollegen bekommt auch Heidi Klum zu jeder neuer Staffel. Ob das nur frischen Wind bringen soll, oder dem angeblich schwierigen Charakter der Chef-Jurorin geschuldet ist, sei mal dahingestellt. „Germanys Next Topmodel“, die Show mit den wandelnden Kleiderständern, von der wir noch nie eine komplette Folge gesehen haben, kehrt auch 2016 wieder zurück auf den Bildschirmen.
In der Jury gibt es ein Wiedersehen mit Thomas Hajo, sowie Designer Michael Michalsky. Temporär soll auch das Transgender-Model Andreja Pejic aus Australien dazu stoßen.
Anstelle einer Traumvilla soll es für die Kandidatinnen diesmal eher weniger glamourös starten. Luxus sollen sich die Klumschen Mädels erst verdienen. Pro7 startet mit der neuen Staffel ab dem 4. Februar.

Weniger gute Aussichten gibt es für Newtopia. Nachdem SAT1 das Format gegen die Wand gefahren hat, traut sich erst einmal kein anderer TV-Sender an die Produktion von Talpa. Das ist allerdings auch nicht verwunderlich, denn – ohne Vertragsdetails zu kennen – werden in solchen Fällen auch sicherlich Sperrfristen eine Rolle spielen. Zudem muss über die Skandalschlagzeilen sicherlich erst noch ein wenig Gras wachsen.

Fortsetzung folgt. Morgen, um 9:35 Uhr.

Bild: RTL / Stefan Gregorowius

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s