Hinterlasse einen Kommentar

Voice-Siegerin Jamie-Lee Kriewitz nimmt an #ESC Vorentscheid teil! #TVOG

44

Das kam überraschend…!?
Nachdem der NDR mit der Nominierungs- und Rücktritts-Geschichte rund um Xavier Naidoo sich nicht gerade mit Ruhm bekleckerte, will man nun doch wieder einen klassischen Vorentscheid ausführen.
In der Vergangenheit konnte man bereits häufig lesen, dass die Zuschauer gern einfach den Gewinner oder die Gewinnerin von The Voice of Germany für Deutschland antreten lassen würden. Und vielleicht kommt es jetzt tatsächlich dazu….
Die Weichen sind zumindest gestellt. Jamie Lee Kriewitz, die letztjährige Gewinnerin und sozusagen amtierende „Voice of Germany“ wird am deutschen Vorentscheid teilnehmen.

Für den Eurovision Song Contest muss allerdings der Sieges-Song von The Voice herhalten. Jamie-Lee wird mit „Ghost“ antreten. Die Entscheidung ist nicht unbedingt schlecht. Der Song geht relativ schnell ins Ohr und wurde ihr förmlich auf den Leib geschrieben.
Mit an ihrer Seite werden übrigens auch ihre Voice-Coaches Michi und Smudo von den Fantas sein, die sie derzeit auf ihren Auftritt beim Vorentscheid vorbereiten.

Jamie-Lee selbst schien von der Teilnahme wohl selbst überrascht: „So rasch wieder in eine öffentliche Wettbewerbssituation zu kommen, kam für mich völlig unerwartet.“
Die Schule muss aufgrund dieser Entwicklungen allerdings erst einmal pausieren. Die 17jährige konzentriert sich nun erst einmal auf die Musik und wird die 12. Klasse dann zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Bild: SAT1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s