Hinterlasse einen Kommentar

"Motive": Die Serie mit dem Charme einer Steuererklärung

motive serie kritik

Als Serienjunkie schaut man eine Serie bis zum bitteren Ende. Notfalls lässt man sie nebenbei laufen, erledigt Schreibarbeiten, sortiert Dateien auf der Festplatte oder erledigt andere Arbeiten. Nur in wenigen Fällen hat man nicht die Motivation, hartnäckig zu sein. Bei der Serie „Revenge“ war das beispielsweise der Fall. Es war einfach zu unlogisch, warum eine perfekt ausgebildete „Ninja-Blondine“ mit fast uneingeschränkten finanziellen Mitteln nicht einfach ihr Zielobjekt ausschaltet und am Tatort durch belastendes Material den Ruf schädigt, anstatt eine Intrige nach der anderen zu starten.
Aber um diese Serie geht es hier nicht….

„Motive“ ist eine kanadische Crime-Serie, die andere Wege geht. Opfer und Täter werden direkt im Rahmen kleinerer Szenen am Anfang der Folge gezeigt. Im Verlauf der Geschichte erfährt man, wie überhaupt der Zusammenhang zwischen den Personen besteht und was letztendlich das Motiv der Tat war.
Besonders in der ersten Staffel ertappte man sich aber häufig dabei, dass man dem Täter wünschte, er könnte doch noch davonkommen, wenn Hauptdarstellerin Kristin Lehman als „Angie Flynn“ wieder einmal jemanden in die Enge trieb. Das lag natürlich hauptsächlich an den Fällen selbst, aber auch an der Ausstrahlung der Darsteller. Lehman wirkt beispielsweise wie eine Steuer- oder Sozialfahnderin. Also irgendeine Person, die man wirklich nicht gern vor der Tür stehen haben möchte, wenn es klingelt. Selbst die Jehovas Zeugen wirken da noch sympathischer.
Die Nr.2 im Team, Oscar Vega, spielt schon keine größere Rolle mehr. Die anderen Cops wurden aber tatsächlich nur installiert, damit irgendwer mal mit neuen Erkenntnissen oder einem Becher Kaffee ins Bild laufen kann.

VOX hatte die Serie im Free-TV aufgrund mangelnden Interesse der Zuschauer erst abgesetzt und nun im Februar eine neue Chance gegeben. Das mache ich auch. Wenn mir irgendwann sehr, sehr langweilig sein wird. Vielleicht. Unter Umständen. Oder auch nicht.

VOX gibt „Motive“ eine 2. Chance. Wie gefällt Dir die Serie? Immer her mit Euren Kommentaren, direkt unter dem Artikel oder auf unserer Facebook-Seite.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s