Hinterlasse einen Kommentar

#TheFollowing: Serienkiller-Serie gekillt

the-followingNachdem wir gestern schon über das kommende Ende von „Bones“ berichteten, beschäftigen wir uns heute erneut mit einem Serien-Abschied.

The Following, die Serienkiller-Serie mit Kevin Bacon, wurde nach drei Staffel gekillt. Und, um in der Sprache zu bleiben, in Deutschland handelte es sich sogar um einen „Overkill“, denn das Finale wurde auf RTLnitro ausgestrahlt. Das kommt wohl fast einem „unter Ausschluss der Öffentlichkeit“ gleich.

Ironischerweise hat das Ende von The Following das bisher beste Potential auf eine Fortsetzung gehabt. Im Laufe der Staffel wurde Joe Carroll für seine Morde hingerichtet. Der hochbegabte Serienmörder Theo kam beim Versuch seiner Verhaftung ums Leben. Und offiziell wurde auch Ryan Hardy für tot erklärt, nachdem er in ein reißendes Gewässer fiel.
In den letzten Minuten der Serie tauchte Hardy im Krankenhaus auf, um seine ehemalige und korrupte FBI-Vorgesetzte zu verhören und anschließend zu töten. Im Alleingang wollte er sich nun der ominösen Vereinigung an superreichen und einflussreichen Serienkillern widmen, die sich offenbar in bordellmäßigen Unterkünften ihren mörderischen Gelüsten hingeben.
Nachdem alle bisherigen Geschichten erfolgreich abgeschlossen wurden, tat sich hier eine vielversprechende und spannende Storyline auf, die nun aber nicht weiter verfolgt wird.

Leider wird es wohl nicht dazu kommen, aber die Fortsetzung von The Following und einem, für tot erklärten, Ryan Hardy, der sich auf diesem Feldzug der Gerechtigkeit begibt, hätte durchaus das Potential für einen Film. Schade, dass es diesen packenden Thriller wohl nie zu sehen gibt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s