Hinterlasse einen Kommentar

Madonna: Alkohol, Flüche und Zusammenbruch auf Bühne

In den letzten Monaten, vielleicht sogar Jahren, konnte man in der Bericherstattung über Madonna eigentlich nur ein Bild bekommen: die Sängerin sei so unglaublich jung geblieben, lebe total gesund und sei total sexy. Wir fanden dieses Bild etwas schräg, denn immer wieder gab es Bilder, auf denen sie einfach schrecklich aussah – auch und trotz ihres Alters, wie immer man es auch nennen mag.
Warum es so einen Hype über die angeblich dauerjugendliche Madonna gab, weiß man nicht. Mittlerweile wendet sich das aber und Madonna ist wieder für Skandal-Schlagzeilen zu haben.

Offenbar setzt der Sorgerechtsstreit um ihren 15jährigen Sohn Rocco der Sängerin ziemlich zu. Vielen Medienberichten zufolge, die sich auf unterschiedliche Quellen unter den Zuschauern des Melbourne-Konzertes berufen, soll auf der Bühne so einiges passiert sein.
Den Streit um ihren Sohn thematisierte die Sängerin wohl selbst. Sie ließ ein Bild auf die Bühne projizieren, widmete ihm einen Song und beschimpfte ihren Ex-Mann Guy Ritchie angeblich als „Son of a Bitch“.
Nachdem sie sich von einem Fan hochprozentigen Alkohol reichen ließ und später betrunken von einem Dreirad fiel, bettelte angeblich sogar nach Sex: „Somebody please fuck me….“.
Irgendwann bemerkte sie wohl selbst, dass die Situation nun nicht mehr zu retten war und stellte folgerichtig fest: „Hier oben geht es nur noch bergab.“

Alles in allem dürfte sich das auf ihr eigentliches Problem, dem Sorgerechtsstreit, nicht sonderlich positiv auswirken.  Bleibt ihr nur zu wünschen, dass sie die Kurve bekommt. Also die echte Kurve im Leben – nicht die auf der Bühne mit ihrem Show-Dreirad.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s