Hinterlasse einen Kommentar

"Berlin" Das Album von Jamie-Lee Kriewitz erscheint am 29. April

Berlin - CMS SourceNur einen Tag nach ihrem Auftritt beim ECHO 2016 präsentierte #TVOG-Gewinnerin Jamie-Lee Kriewitz ihre neue Single „Berlin“. Der am 8. April veröffentlichte Song ist auch gleichzeitig der Titeltrack ihres neuen Albums, das am 29. April erscheint.

„Berlin“ entstand in Zusammenarbeit mit DJ Thomilla und wurde in dessen Studio in der Hauptstadt aufgenommen. In zehn neuen Songs berichtet die 18jährige Sängerin von ihrer bewegenden Zeit und ihren Erlebnissen bei The Voice of Germany, die sie überwiegend in Berlin verbrachte. Der Name des Albums war dadurch wohl eher eine logische Schlussfolgerung.
Besonders positiv ist uns das gelungene Cover aufgefallen. Es unterstreicht Jamie-Lees Aussagen darüber, dass sie auf jeden Fall ihrem Style treu bleiben möchte. Im Musik-Business mittlerweile eine Ausnahme und deswegen eine äußerst begrüßenswerte Randnotiz, die wir nicht unerwähnt lassen möchten.

Am 14. Mai 2016 wird Jamie-Lee, nachdem sie den deutschen Vorentscheid gewann, beim Eurovision Song Contest in Stockholm antreten. Dort wird sie allerdings noch mit dem Voice-Siegersong „Ghost“ vertreten sein.
Wir hätten nichts dagegen, wenn aufgrund eines überraschenden Erfolges das zweite Album den Namen „Stockholm“ tragen würde.

Bild: Universal Music/MCS

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s