Hinterlasse einen Kommentar

Schlag den Star: Johannes Strate vs Arne Friedrich

Morgen, am 7. Mai ist es wieder soweit. In maximal 15 Runden duellieren sich zwei Prominente um 100.000 Euro. Pro7 hat tatsächlich auch für die zweite Live-Ausgabe von Schlag den Star zwei Kandidaten gefunden, die man nicht erst im Vorfeld googeln musste. Das, von Elton moderierte, Duell heißt:

johannes strate revolverheld vs arne friedrich nationalspieler schlag den star

Johannes Strate ist Sänger der Band „Revolverheld“ („Halt Dich an mir fest“) und war bereits als Coach bei „Voice-Kids“ ohne seine Band vor der Kamera. „Hallo, mein pensionierter Fußballfreund! Meine Laktatwerte dürften zwar nie so gut wie deine gewesen sein, aber ich werde in guter, alter Killerplauzen-Manier kämpfen bis mir die Nadeln von der Tanne fallen! Ahoi aus dem hohen Norden!“, schickte Strate bereits als Kampfansage in Richtung Friedrich.

Arne Friedrich beendete seine Karriere wegen anhaltender Rückenprobleme, nachdem er aufgrund dessen schon in die etwas weniger fordernde US-Liga wechselte und bei Chicago Fire SC spielte. Zuvor führte ihn sein Weg über Bielefeld, Berlin und Wolfsburg u.a. auch zu zwei 3.Plätzen bei der Weltmeisterschaft. „Ich bin gespannt auf das Kräftemessen mit Johannes. Aus meiner Zeit als Profi-Sportler weiß ich: Entscheidend ist auf’m Platz!“, stapelte der Ex-Spieler erst einmal tief.

Habt Ihr schon einen Favoriten? Oder wartet Ihr erst einmal ab, wie die Kandidaten live in der Sendung auftreten werden? Schreibt uns auf Facebook und Twitter!

► Jetzt NEU: Wenn Ihr diesen Artikel am Handy lest, könnt Ihr ihn auch mit einem einfachen Klick (siehe unten) per WhatsApp teilen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s