Hinterlasse einen Kommentar

Doping: WWE-Superstar Roman Reigns suspendiert

 

Mit einer öffentlichen Entschuldigung und einem Eingeständnis bestätigte WWE-Wrestler Roman Reigns heute den Vorwurf des Dopings und die daraus resultierende, 30tägige Suspendierung.

In der Nacht vom Sonntag auf Montag verlor Roman Reigns erst seinen WWE-Champion Titel an Seth Rollins, der ihn daraufhin direkt wieder an Dean Ambrose weitergeben musste. Und heute dann der große Schock in der Wrestling-Welt: der Ex-Champ wurde wegen eines Verstoßes gegen die „Wellness-Policy“ für 30 Tage suspendiert.
World Wrestling Entertainment gibt, wie immer, nicht bekannt, welche Substanzen eingenommen wurden. Aber solche Details sind im Prinzip auch völlig uninteressant. Fans fragen sich vielmehr, ob der Verstoß schon vorher bekannt war und er deswegen den Champion-Gürtel abgeben musste. Es ist für das Unternehmen schon unangenehm genug, wenn ein solcher „Main-Eventer“ suspendiert werden muss, wäre es dann auch noch der amtierende Champion….

Wie es mit Roman Reigns danach in der WWE weitergeht, muss man abwarten. Der Cousin von „The Rock“ Dwayne Johnson wurde in der Vergangenheit immer wieder gepusht und zählt(e) zu den Lieblingen von Firmenboss Vince McMahon, der immer wieder versuchte, ihn zum Publikumsliebling aufzubauen, obwohl er dort immer stärker abgelehnt wurde.
Theoretisch wäre Reigns zur nächsten Großveranstaltung, Battleground, wieder im Dienst und könnte den wahrscheinlichen 3er-Kampf um den Titel bestreiten. Praktisch muss man aber, wie bereits erwähnt, abwarten, ob er dadurch nicht seine Sympathien innerhalb der Firma verspielt hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s