Hinterlasse einen Kommentar

"Britney": Das Leben von Britney Spears soll verfilmt werden

Der US-Sender „Lifetime“ möchte das Leben von Britney Spears verfilmen. Der, etwa 2stündige, Fernsehfilm soll wahrscheinlich in ihrem 16. Lebensjahr einsetzen und somit auch die schwierige Phase der Sängerin, mit all ihren Skandalschlagzeilen, ins TV bringen.

Britney Spears selbst wird sich nicht an dem Projekt teilnehmen. Sie hatte kommentiert, es wäre ihr lieber, man würde über ihr neues Album „Glory“ sprechen, anstatt über dieses TV-Projekt.

Ersten Gerüchten nach soll Natasha Bassett die Rolle der Sängerin übernehmen.

Ich bin kein wirklicher Freund davon, gegen den Willen der Person ihr Leben zu verfilmen. Schnell werden Gerüchte und Vermutungen als Fakten wahrgenommen. Oder Wendungen und Inhalte, die ein Autor nur ins Drehbuch schrieb, um den Film abzurunden, werden in Steinen gemeißelt.
Gerade bei Britney Spears, die in ihrer Vergangenheit so ihre Probleme mit ihrem Leben hatte, könnte so eine Geschichte negative Auswirkungen haben. Vor allem weil sie selbst noch in der Öffentlichkeit aktiv ist und nicht irgendwo zurückgezogen und entspannt das Treiben verarbeiten könnte, sehe ich das Projekt zumindest kritisch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s