2 Kommentare

#PromiBB: Stephen Dürr – Warum der Schauspieler Promi Big Brother gewinnen sollte

Wir schreiben den 4. September 2016*. Ein Dutzend mehr oder weniger, eher weniger, prominente Menschen wohnen in einem TV-Studio und lassen sich 24 Stunden täglich von Kameras beobachten.
Die Teilnehmer von Promi Big Brother 2016 haben alle etwas gemeinsam. Nun, sagen wir fast alle…

An TV-Formaten wie Promi Big Brother oder dem Dschungelcamp nehmen in der Regel zwei Kategorien von Menschen teil. Die einen suchen ihre Chance in der Medien- und Show-Branche, die anderen waren dort bereits und nehmen einen 2., 3. oder 32. Anlauf, um endlich wieder im Rampenlicht zu stehen.
In der Regel bereiten sich die Teilnehmer auf ein solches TV-Format vor. Es werden vorher irgendwelche CD`s auf Ballermann-Niveau aufgenommen, Nacktbilder veröffentlicht oder schon die Teilnahmen an anderen Trash-Formaten vereinbart.profile-ezone-teaser620x348

Nach einem ganz kurzen Live-Kommentar von Stephen Dürr haben wir die große Ausnahme gefunden. Im Jahr 2010 wurde der Schauspieler Vater von Zwillingen und entschied sich gemeinsam mit seiner Frau eine Auszeit zu nehmen, um sich dem Familienleben zu widmen. Aus den geplanten 2 Jahren wurden offenbar 6 Jahre, die nur unterbrochen wurden, um die Ersparnisse wieder aufzufüllen. Dafür sorgten kleinere Rollen im „Tatort“ oder die Teilnahme am „TV-Total Turmspringen“, die ihm fast zum Verhängnis geworden wäre.
„Wenn ich hier mitmache, können wir wieder 1-2 Jahre so weitermachen….“, berichtete er in einem Gespräch in der Kanalisation.
Also kein arbeitsloser Soap-Star, der seine 2. Chance mit schlechten Songs am Ballermann sucht. Kein talentbefreiter Muskel-Protzer, dessen Lebensziel mit einer Rolle in „Berlin – Tag und Nacht“ erreicht wäre. Sondern einfach nur ein Vater, der sich weitere Zeit mit seiner Familie verdienen will.
Davon ausgegangen, dass es auch genau so der Tatsachen entspricht, ist das eine so ungewöhnliche und positive Erscheinung, dass wir Stephen Dürr nicht nur seine Gage, sondern auch die Gewinnsumme gönnen würden.

PromiBB Teilnahme, um das Familienleben zu finanzieren, anstelle von peinlichen Auftritten am Ballermann: wie denkt Ihr darüber? Schreibt uns auf unserer Facebook-Seite Eure Meinungen!

*Der Artikel wurde am 4.9.2016 verfasst und am 6.9.2016 veröffentlicht. Eventuelle Entwicklungen zwischen diesen Zeitpunkten wurden nicht berücksichtigt.

Bild: SAT1 / Endemol

Advertisements

2 Kommentare zu “#PromiBB: Stephen Dürr – Warum der Schauspieler Promi Big Brother gewinnen sollte

  1. Als ich Eure Begründung las, warum dieser schlechte Schauspieler gewinnen sollte, kamen mir sofort viele Gründe in den Sinn, warum er auf keinen Fall gewinnen sollte.

    Damit war ich wohl nicht allein, denn die Zuseher haben ihn ja heute kalt entsorgt.
    Ich nenne deshalb nur den wichtigsten Grund: er war voll unehrlich und hat mit populistischem Geschwurbel die Zuseher blenden wollen, und so was wird bestraft, völlig zu recht.

    • Wieso war er unehrlich?

      Viele verwechseln unehrlich mit der Charaktereigenschaft, sich einfach mal selbst nicht so wichtig zu nehmen oder sich schlichtweg zu benehmen.
      Er wusste, dass die Kameras laufen und die Aufzeichnungen von seinen Kindern gesehen werden können. Ein mitdenkender Familienmensch benimmt sich dann noch einmal extra vernünftig und besteigt nicht noch extra das Gruppen-Luder im Whirlpool?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s