Hinterlasse einen Kommentar

Adele: #Brangelina? Mir scheiß egal…

New York, NY / Madison Square Garden / Sept 23

A post shared by Adele (@adele) on

Als hätte es noch einen anderen Grund gegeben, die britische Sängerin Adele so richtig toll zu finden…, gibt es nun zumindest noch einen weiteren.

Sarkasmus, Ironie, schwarzer Humor. Alles Sachen, mit denen viele Menschen nicht klarkommen, es nicht verstehen. Und auch die Medien kommen damit nicht immer so zurecht.
Entsprechend verwertet wurde auch eine Aussage von Adele, die auf einem Konzert in New York vom Ende einer Ära sprach und „Brangelina“ das Konzert widmete. Tatsächlich war es lediglich ein ironischer Kommentar, weil die Presse sich weltweit lächerlich machte, indem sie die Trennung von Jolie und Pitt als „Breaking News“ mit zahlreichen Sonderberichten und Sendungen aufbereitete.

Nun klärte die Sängerin auf, was sie wirklich darüber denkt. „Es ist ein bisschen krank, dass man über meinen Scherz berichtet hat, als sei er Ernst“, sagte Adele erneut im Rahmen eines Konzertes. „Die beiden sind mir scheißegal. Und es ist mir scheißegal, ob sie getrennt sind. Als wäre ich deshalb traurig … Es ist mir egal, ich kenne sie nicht. Trennt euch, wenn es nicht funktioniert, so mache ich das auch immer.“

Das die erneute Aussage nun in den Medien als „harte Worte“ bezeichnet werden, zeigt eigentlich nur, wie heuchlerisch der Boulevard doch eigentlich ist. Als würde es den Schreiberlingen in dieser Branche tatsächlich irgendwie nahe gehen, dass Angelina Jolie und Brad Pitt sich trennen. Es kullerten höchstens Freudentränen darüber, dass man wieder ein „big Topic“ hat und nicht lange nach einer Titelgeschichte suchen muss.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s