Hinterlasse einen Kommentar

Musik-Tipp: Tim Kamrad – Changes

TimKamrad_Changes_Single_CoverJeder entscheidet, welchen Weg er gehen möchte. Den des geringsten Widerstandes, oder seinen eigenen. Und obwohl Tim Kamrad erst 19 Jahre alt ist, hat er sich für seinen eigenen Weg entschieden. Nicht aus Naivität, im Gegenteil: Er weiß genau, was er will.
Er selbst bezeichnet sich bescheiden als Singer/Songwriter, und doch ist er so viel mehr: Seine Lieder bewegen sich vom klassischem Rock über Pop, und lassen sich von Folk und Country mehr als nur inspirieren. Es ist eine Mischung, die aus seiner Begeisterung für die Musik der 60er und 70er Jahre gewachsen ist. Tim stellt sich damit bewusst gegen jeden Zeitgeist und Trend.

Und dann ist da seine erste Single: „Changes“. Die klare, hypnotische Gitarrenlinie und der sanfte Gesang sind ist nicht nur eine unwiderstehliche Einladung, in Tims Musikwelt einzutauchen, sondern gleichzeitig sein Manifest. „Der Song ist eine Parodie auf die ganzen Geschichten, die ich erlebt habe. Denn als Künstler hört man immer ,Mach mal das, mach mal jedes, und du musst solche Musik machen, damit es läuft und du musst auf jeden Fall auf Deutsch singen heute.‘ Dieses Lied ist die ironische Antwort darauf: Ich will mich eben nicht anpassen.“ Dadurch ist „Changes“ ein geradezu subversives Pamphlet für die Freiheit geworden – und das macht es gleichzeitig zur perfekten Überschrift für das Album.
Nein, Tim Kamrad ist kein weiterer junger deutscher Befindlichkeitsmusiker, keiner der Sänger, die um sich selbst und ihre austauschbaren Melodien kreisen, wie sie das Land zur Zeit zu Hunderten hat. Dieser junge Sänger, mit einer Stimme, die zwischen erwachsener Reife und jungem Sturm und Drang changiert, ist ein anderes Kaliber. Seine Gedanken und Texte sind ausdrucksstark, scharf und wohlüberlegt, und er besitzt ein geradezu erwachsenes Charisma. Tim ist eine originäre Stimme, die durch seine einzigartige Stilvielfalt und Eigenwilligkeit nicht nur seinen eigenen, sondern einen besonderen Weg vor sich hat. Und wie er selbst sagt: es geht gerade erst los.

Text und Bild: MCS

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s