Hinterlasse einen Kommentar

Heute in der ARD: Terror – Ihr Urteil

Ein spannendes TV-Experiment wartet heute in der ARD auf die Zuschauer. Um 20.15 wird TV-Deutschland „Terror – Ihr Urteil“ anschauen und danach selbst ein Urteil fällen können.
Ein Urteil wurde bereits im Vorfeld gesprochen und ist nachzulesen
auf „T-Notizen„.

Und darum geht es…:3121050_500x333

Berlin, Schwurgericht.
Zur Verhandlung steht der Abschuss eines Passagierflugzeugs durch den Luftwaffen-Major Lars Koch. Am 26. Mai um 20:53 Uhr geht im nationalen Lagezentrum für Sicherheit im Luftraum die Meldung der Entführung eines Passagierflugzeugs auf dem Weg von Berlin nach München ein. Der Entführer droht, die Maschine auf ein vollbesetztes Fußballstadion stürzen zu lassen.

Die Anklage: Abschuss eines Passagierflugzeugs

Sofort steigt eine Alarmrotte mit zwei Kampfjets auf. Zunächst versuchen sie, das Flugzeug abzudrängen, geben dann einen Warnschuss ab. Auf beide Manöver reagiert die Maschine nicht. Minutenlang fliegen die beiden Kampfjets neben dem Airbus her. Der Befehl zum Abschuss wird auch auf Nachfrage des Piloten Lars Koch nicht erteilt. Schließlich entscheidet er eigenmächtig, die Maschine abzuschießen. Alle Passagiere, darunter auch Kinder, sterben.

Der Prozess: Schuldig oder unschuldig?

Im Prozess geht es um die Frage: Darf man 164 unschuldige Menschen töten, um 70.000 zu retten? Die Anklage der Staatsanwältin lautet auf Mord an 164 Menschen. Lars Koch habe sich zum Herrn über Leben und Tod gemacht. Ein Leben kann niemals gegen ein anderes aufgewogen werden.

Dagegen plädiert der Verteidiger auf Freispruch. Er sieht in seinem Mandanten keinen Mörder, sondern einen Helden, der 70.000 Menschen vor einem Terroranschlag gerettet und in einer ausweglosen Situation die Verantwortung übernommen hat. Bevor der Richter ein Urteil sprechen kann, muss er die Schöffen befragen – und das sind in diesem Verfahren die Fernsehzuschauerinnen und -zuschauer.

Quelle: ARD

Im Anschluss wird im Rahmen der Sendung „hart aber fair“ von Frank Plasberg über das Urteil der TV-Zuschauer diskutiert. Interessant dürften auch die Entscheidungen aus der Schweiz und Österreich im Vergleich sein, wo dieser Film ebenfalls ausgestrahlt wird und der Zuschauer abstimmen darf.

Wo kann ich für „Terror – Ihr Urteil“ abstimmen?

Online unter ihrurteil.hartaberfair.de
oder telefonisch unter
0137 10 220 01 für SCHULDIG
und
0137 10 220 02 für NICHT SCHULDIG

Eure Meinungen interessieren uns. Schreibt uns gern unter diesem Artikel oder auf unserer Facebook-Seite Eure Urteile und Argumente!

Bild: ARD

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s