Hinterlasse einen Kommentar

Rachel Sage veröffentlicht ihr neues Album "Choreographic" am 18.11.

Rachael Sage Choreographic CoverRachael Sage hat seit dem Teenageralter 12 Alben mit selbstgeschriebenen und selbstproduzierten Songs veröffentlicht und damit internationale Anerkennung geerntet. Die Multi-Instrumentalistin und vierfache Independent Music Award Gewinnerin nähert sich jedem neuen Projekt mit dem gleichen Arbeitseifer wie bei ihren ersten musikalischen Projekten.
Ihr musikalisch anspruchsvolles und emotional tiefes neues Album „Choreographic“ widmet sie ihrer ersten Liebe: dem Tanz. „Dieses Album ist eine Meditation über meine langjährige Beziehung zum Ballet. Der Zugang zur Musik durch den Tanz inspirierte mich zum Songwriting. Es war Zeit zu meinen Wurzeln zurück zu kehren.”
Rachael Sage´s entwaffnend ehrliche Songs wie „I Don´t believe it“, „Heaven“ und „French Doors“, treffenden Texten und sehnsüchtigen Melodien verbinden sich zu etwas Besonderem. Das Lexikon des Ballett mag französisch sein, aber auf Rachael Sage´s Album „Choreographic“ wird Ballet-Pop zu einer universellen Sprache.   

Am 18.11. spielt Rachael Sage ihr einziges Deutschland Konzert im Potsdamer Nikolaisaal.  
Das Album „Choreographic“ von Rachael Sage wird am 18.11.2016 veröffentlicht.

Text und Bild: MCS

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s