Hinterlasse einen Kommentar

"Rambo: New Blood" Was macht die Neuauflage des Klassikers?

Seit einigen Jahren machen immer wieder Spekulationen die Runde, wonach es eine Neuauflage der Filmreihe „Rambo“ geben soll. Die Gerüchte waren allerdings nie eindeutig.
Als wir das erste mal davon hörten, war die Sprache von „Rambo: New Blood“, eine neue Version des ersten Films „First Blood“. Zwischenzeitlich versuchte man offenbar auch, Sylvester Stallone hierfür wieder ins Boot zu holen, aber der 70jährige Schauspieler ließ bereits über einen Sprecher mitteilen, er würde dafür nicht zur Verfügung stehen.

Nachdem die Gerüchte einige Zeit abkühlten, schien man dann offenbar mit dem Gedanken zu spielen, aus „Rambo: New Blood“ eine Serie zu machen. Der neuste Stand ist nun aber wieder, dass man anfangs doch lieber einen Kinofilm produzieren möchte.

Klammern wir die ganzen Gerüchte einfach mal aus und klopfen die Möglichkeiten ab.

Wie möchte man die Ein-Mann-Armee John Rambo in einer Serie einsetzen? Es wird der Figur wohl nicht gerecht, wenn man ihn Woche für Woche auf eine kleine Mission schicken würde. Allein die Tatsache, dass eine Serie weitere Charaktere benötigt, würde wohl kaum zum Einzelgänger Rambo passen.
Allein die Geschichte aus dem ersten Film „First Blood“ ausführlicher in Form einer Serie zu erzählen, dürfte ebenfalls auf verloren Posten stehen. Ähnlich wie in einer Neuauflage des Films ist die Geschichte einfach zu bekannt und bietet keinerlei größerer Überraschungsmomente.
Aber selbst bei einer ganz neuen Geschichte, die John Rambo überstehen müsste, kann man sich nur schwer vorstellen, diese ohne Sylvester Stallone anzuschauen.

Die einzige Chance die Rambo-Reihe in irgendeiner Form fortzusetzen, wäre wohl ein weiterer Auftritt von Stallone, um einen überraschend auftauchenden Sohn in Szene zu setzen. Aber selbst da wäre der Erfolg wahrscheinlich sehr überschaubar.
Vielleicht wäre es wirklich besser, wenn Hollywood es bei diesen Gerüchten belässt und John Rambo im wohlverdienten Ruhestand bleibt. Das wäre allemal zufriedenstellender, als wenn man diese legendäre Filmfigur völlig verschandelt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s