Hinterlasse einen Kommentar

Zwischen Tag und Nacht: Ende von "DOMIAN" am 16. 12.

Am 16. Dezember endet ein großes Stück deutscher TV- und Radio-Geschichte, wenn Jürgen Domian nach über 20 Jahren seine Call-In Sendung „Domian“ beenden wird.
Mittlerweile lockt das Format längst nicht mehr so viele außergewöhnliche Menschen an, wie es noch vor einigen Jahren der Fall war. Gefühlt dreht sich fast jeder Anruf um Krebs oder einer anderen, lebensbedrohlichen Krankheit, um Todesfälle in der Familie oder der Zuhörer rätselt, ob die Person am Telefon jetzt wirklich ein Thema hatte – oder nur ein Autogramm wollte.
Trotzdem: ohne Domian fehlt der deutschen „Funk- und Fernsehen“-Landschaft etwas. Eine Lücke, die wohl nie wieder geschlossen werden wird, weil das Format mit einem anderen Moderatoren einfach nicht mehr das Gleiche wäre.

Sicherlich werden auch wir an dieser Stelle die Sendung noch entsprechend verabschieden, möchten Euch aber gleichzeitig schon jetzt auf die Doku „Domian Spezial“ aufmerksam machen:

Die durchaus interessant gestaltete Dokumentation über die Sendung kann man sich nicht nur als Stammhörer anschauen. Negativ anmerken muss man aber, dass es auch hier irgendwann fast vollständig zum Thema „Tod“ abdriftet. Es gelingen allerdings auch einige interessante Einblicke hinter die Kulissen von „Domian“, die diese Dokumentation trotzdem sehenswert machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s