Hinterlasse einen Kommentar

Neu auf Netflix: "Travelers"

Zu Weihnachten veröffentlichte Netflix die kanadische Serie „Travelers“. Im neusten Werk des Stargate-Erfinders Brad Wright geht es um eine Gruppe Zeitreisender, die aus der Zukunft zu uns reisen, um die Menschheit zu retten.
Gut, die Idee ist nun nicht so sonderlich neu. Aber die Serie verdient durchaus ihre Chance…

Die Travelers recherchieren, wer in unserer Zeit wann und wie sterben wird. Einige Sekunden vor dem Tod übernehmen sie den Körper des Menschen, retten sich quasi selbst und warten in der Gegenwart auf ihre Mission. Die verschiedenen Teams sind auf der ganzen Welt verteilt, in der Serie geht es aber hauptsächlich um die 5er Gruppe von FBI Special Agent Grant MacLaren. Gemeinsam mit der Ärztin Marcy, die den Körper eines Mädchens mit geistiger Behinderung übernahm, sowie dem Highschool-Quarterback Trevor, der alleinerziehenden Mutter Carly und dem drogenabhängigen Studenten Philip, versuchen sie nun in der Gegenwart den Spagat zwischen Rettung der Menschheit und der Fortführung des alltäglichen Lebens ihrer „Hosts“.

Die erste Staffel mit 12 Episoden startet relativ interessant, hatte ziemlich mittig aber einen deutlichen Hänger, ehe sie zum Staffelfinale aber wieder deutlich anzog. Natürlich verzichten wir an dieser Stelle auf Details, um das Interesse an „Travelers“ nicht durch Spoiler zunichte zu machen. So wirklich viel Feedback konnten wir online noch nicht verfolgen, weswegen wir davon ausgehen, dass es durchaus noch so einige Serienjunkies gibt, die einfach noch nicht dazu gekommen sind, sich diese Serie in einem kleinen Marathon zu geben.

Bisher konnten wir auch noch keinerlei Informationen bezüglich einer 2. Staffel in Erfahrung bringen. Da sie allerdings auch erst seit kurzem auf Netflix online ist, dürfte das nicht überraschend sein. Die Geschichte der Travelers bietet aber nicht nur das notwendige Potential einer Fortsetzung, sie macht diese sogar zwingend notwendig und alles andere wäre eine große Enttäuschung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s