Hinterlasse einen Kommentar

Trump macht die Grenzen dicht: Auswirkungen auf Oscar-Verleihung

Am 26. Februar 2017 werden in den USA die „Oscars“ verliehen. Über dieses Datum hinweg, genauer gesagt für vorerst 90 Tage, hat Präsident Donald Trump ein Einreiseverbot für Menschen mit Pässen aus dem Iran, Sudan, Syrien, Libyen, Somalia, Jemen und dem Irak verhangen.

Für die Oscar-Verleihung bedeutet das, dass die Crew und Regisseur Asghar Farhadi nicht zu der Veranstaltung reisen können, bei der sie gute Chancen haben, den begehrten Preis zu gewinnen. „The Salesman“ müsste sich dafür in der Kategorie „bester fremdsprachiger Film“ u.a. gegen den deutschen Beitrag „Toni Erdmann“ durchsetzen.

Die Academy kritisierte diesen Umstand bereits in einer Stellungnahme. Sie sprachen davon, dass die „Kunst des Filmemachens zelebriert“ werden soll, die Grenzen überwinden und ein Publikum auf der ganzen Welt ansprechen soll. „Unabhängig von nationalen, ethnischen oder religiösen Unterschieden.“.

Die Schauspielerin Taraneh Alidoosti hatte bereits im Vorfeld angekündigt, aus Protest gegen das, zu der Zeit geplante, Einreiseverbot die Oscar-Verleihung boykottieren und nicht anreisen zu wollen. Diese Entscheidung hat der Schnellschuss von Donald Trump ihr jetzt abgenommen: sie dürfte ebenfalls nicht einreisen, selbst wenn sie es wollte.

The Salesman – Trailer:


Info: die Entwicklungen in den USA sind derzeit schwer absehbar. Der Artikel ist auf dem Stand vom 29. Januar 2017. Eventuell könnte das Einreiseverbot bis zur Veröffentlichung wieder hinfällig geworden sein. Bitte verfolgen Sie diesbezüglich die aktuelle Berichterstattung in den Medien.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s