Hinterlasse einen Kommentar

Luca & Diana begeistern die Zuschauer: #VoiceKids

Die 5. Staffel von „The Voice Kids“ ist am Sonntagabend in Deutschland gestartet. Mit der neu formierten Jury, in der Sängerin Nena mit ihrer Tochter Larissa neu zu Sasha und Mark Forster stieß, sollte der Nachwuchs wieder um die Wette singen. Bei der Moderation hat der Generationswechsel ja schon stattgefunden: Ex-Voice Kandidatin Debbie Schippers konnte in der ersten Ausgabe an der Seite des alten Hasen Thore Schölermann durchaus überzeugen.

Luca Kuglmeier: Bayrische Mundart rührt zu Tränen

Der 14jährige Luca Kuglmeier konnte bereits in seiner Blind Audition überzeugen. Was er dann aber in seiner Zugabe ablieferte, trieb nicht nur uns die Tränen in den Augen. Mit einem selbst geschriebenen Song über den Tod seiner Oma hob er seinen Auftritt noch einmal auf eine ganz neue Ebene.
Das junge Talent ist zwar auf YouTube mit einem eigenen Kanal zu finden, allerdings fehlt dort (noch) das zuvor angesprochene und in bayrischer Mundart gesungene Lied:

6475 Kilometer für 90 Sekunden: Diana sang „Run to You“

Da es in den USA keine Kids-Version von „The Voice“ gibt, nutzte die 12jährige Diana aus Easton, Pennsylvania ihre doppelte Staatsbürgerschaft, um in Deutschland an der Show teilzunehmen. Und wir behaupten, das war eine der schönsten Seiten einer doppelten Staatsbürgerschaft, die man da hören konnte.
„Whitney Houston sollte man eigentlich nicht singen, weil niemand so gut singt, wie Whitney…
„, erzählte sie noch kurz vor ihrem Auftritt in SAT1. Widerstehen konnte sie aber nicht, mit „Run to You“ einen Song ihrer Lieblingssängerin zum Besten zu geben. Und was das Publikum da zu hören bekam, war ganz große Klasse. Reine Formsache, dass sich die weite Anreise für Diana auch tatsächlich lohnte und sie – genauso wie zuvor Luca – in die Battle Round einzog.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s