Hinterlasse einen Kommentar

Verlässt YouTuber "Flying Uwe" Deutschland?

Uwe Schüder, einigen vielleicht eher unter dem Namen „Flying Uwe“ bekannt, hat auf YouTube erst vor kurzem die magische Marke von 1 Million Abonnenten durchbrochen. Tendenz weiter steigend. Und zwar in großen Schritten.
Der Kraft- und Kampfsportler hat sich in der Zwischenzeit ein gut funktionierendes Business aufgebaut. Auch außerhalb von YouTube laufen die Geschäfte mit Nahrungsergänzungsmitteln und dem eigenen Sportlabel „Smilodox“ offenbar gut. Aber könnte der Hamburger jetzt vielleicht sogar Deutschland den Rücken kehren?

Zur Zeit befindet sich Uwe mit seiner Freundin und der gemeinsamen Tochter in den USA. In Los Angeles bewohnt er ein kleines Appartement und versorgt seine Fan-Gemeinschaft aus dem sonnigen Kalifornien mit VLogs über den dortigen Alltag.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Zeitverschiebung scheint sich die kleine Familie dort nun bestens eingelebt zu haben. Kontakte wurden geknüpft und es macht den Anschein, als könnten sie sich durchaus vorstellen, länger als die geplanten vier Wochen in den USA zu bleiben.

Uwe selbst sprach in seinen Videos bereits in Deutschland davon, dass eine Verlängerung des Aufenthaltes in den USA durchaus möglich wäre. Nach einem Probe-Training mit einem erfahrenen Stuntman wurden ihm vom Trainer Komplimente für sein Talent und die schnelle Umsetzung des Erlernten gemacht. Dies war der Anlass für Uwe, noch einmal von seinem Traum zu sprechen, als Darsteller an Action-Filmen mitzuwirken.
Ob die USA-Reise vielleicht der erste Schritt für ein Leben in den Staaten ist, oder ob sich das alles relativiert, wird „Flying Uwe“ sicherlich selbst zu diesem Zeitpunkt noch nicht beantworten können. Seine treuen Zuschauer müssten auf Videos wohl nicht verzichten, denn das wäre auch aus den USA möglich. Nur die Hamburger müssten dann in der Hansestadt keine Ausschau mehr nach dem bekannten Camaro halten, aus dessen Kofferraum der YouTuber in den vergangenen Monaten immer wieder gern kleinere Geschenke und kostenlose Proben verteilte.

Wer sich selbst ein Bild von Uwes Leben in Los Angeles machen möchte, kann seinen YouTube-Kanal abonnieren. Hierfür könnt Ihr dem Link hinter folgenden Video folgen:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s