Hinterlasse einen Kommentar

Spoiler: Dieser Star verlässt #GreysAnatomy am Ende von Staffel 13

Am Ende der 13. Staffel wird ein weiterer Star aus „Grey`s Anatomy“ die Serie verlassen. Die Ankündigung kommt nicht überraschend, denn Shonda Rhimes ist schon bekannt dafür, wenig Zurückhaltung an den Tag zu legen, um die Dramaturgie der Serie mit rollenden Köpfen im Bereich der Besetzung aufrecht zu erhalten.

9internsMedienberichten zufolge wird es Dr. Stephanie Edwards treffen.
Jerrika Hinton sollte schon vor geraumer Zeit im weißen Kittel kürzer treten und stattdessen in einer Comedy-Produktion eine zusätzliche Rolle übernehmen. „Toast“ kam aber nicht über eine Pilotfolge hinaus und so hätte sie wieder voll zur Verfügung stehen können.
Derzeit ist noch unklar, wie Dr. Edwards aus der Serie geschrieben wird. Möglicherweise wird sie nicht dem Serientod sterben müssen und könnte zumindest theoretisch im Laufe einer, sehr wahrscheinlich stattfindenden, 14. Staffel wieder zurück ins Team kommen.
Wir vermuten allerdings stark, dass dies auch von der Entwicklung ihrer Hauptrolle in „True Blood“ abhängen wird, die Hinton ergattern konnte.

Sollte die Entwicklung der Figur von Dr. Edwards in etwa unserem aktuellen Stand beibehalten werden, dürfte der Verlust nicht weiter tragisch sein.
Positiv wäre es, wenn Shonda Rhimes in den nächsten Staffeln ein wenig mehr Wert auf die Entwicklung der bestehenden, aktuell eher als Randfiguren agierenden, Charaktere legt. Es muss ja nicht jeder Schicksalsschlag von Meredith Grey erlitten werden.

Bild: ABC

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s