Hinterlasse einen Kommentar

2 Broke Girls: Bitte kommt zum Ende…

2-broke-girlsWir wissen nicht, wie es Euch geht, aber wir lieben Sitcoms. Diese leichte und im Idealfall auch humorvolle Unterhaltung, verpackt in der Episodenlänge von etwa 20-25 Minuten, sie ist einfach ideal. Kurze Wartezeit überbrücken, einen kleinen Snack essen, Sitcoms haben die perfekte Länge um sie sich nebenbei anzuschauen.
Das Problem ist, dass die Sitcoms irgendwie immer schlechter werden. Oder sie waren früher auch schon schlecht, aber man war noch abgestumpfter? Wie auch immer…

Anhand der 2 Broke Girls wird es aber ziemlich deutlich.
Ja, Max hatte eine scheiß Kindheit und verarbeitet sie mit ironischen Kommentaren. Und ja, Caroline hat den Absturz aus dem Jetset ins unterklassige Arbeiterleben noch immer nicht verkraftet.
Earl ist eher tot als lebendig, Oleg ständig geil, Sophie nervt mit ihrem Gesichtsfasching und Han ist klein.
Punkt. Mit diesem Absatz hat man das komplette Konzept der Serie zusammengefasst. Es gibt keine Überraschungen, es keine Entwicklungen der Charaktere. Stattdessen ständig die gleichen Witze, flach und minimal abgeändert, um sie in jeder verdammten Folge wieder zu verwenden.

Zwischenzeitlich hatte man mal das Gefühl, die Macher würden etwas an 2 Broke Girls verändern wollen. Als die beiden Frauen in Hollywood waren und Max sogar einen vermögenden Mann fand, an dem sie ihr Herz verlor.
Aber noch bevor man sich versah, war es auch schon wieder vorbei. Genauso verhielt es sich mit dem Geld, welches Max und Caroline für einen
Film über das Leben der Blondine erhielten: es musste schnell wieder weg, damit es nicht das Konzept der 2 Broke Girls stört. Auf die Schnelle wurde Han spielsüchtig und man musste mit dem Geld das „Williamsburg Diner“ zu retten.
Die Rückkehr zur lieblosen Gestaltung war wieder perfekt. Und wenn die Macher der Serie schon keinen Bock mehr haben, wie soll es dann nur dem Zuschauer ergehen?

Als Serienjunkie will man wissen, wie es ausgeht. Und deswegen bleibt einem bei 2 Broke Girls momentan gar nichts anderes übrig, als auf die erlösende Nachricht zu warten, dass dieser Unsinn endlich eingestellt wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s