Hinterlasse einen Kommentar

Nach #Gameshowkonferenz: 4 neue Events für Pro7

321Pro7 konnte am vergangenen Samstagabend über 500.000 Zuschauer mit einem innovativen und neuen Showkonzept in seinen Bann ziehen. Nachdem die Gameshow-Konferenz aber so unglaublich beliebt bei Jung und Alt war, zog man vorsichtshalber den Stecker und strahlt die geplanten Ausgaben nicht mehr aus: andere Sender sollen auch noch die Chance haben, Zuschauer zu gewinnen.

Wer nun denkt, die Senderverantwortlichen von Pro7 würden sich auf den Erfolg der Gameshow-Konferenz ausruhen, hat sich getäuscht. Wir haben exklusiv in der Schublade des Kreativteams gewühlt und kennen nun die 4 neuen Events, die Pro7 in den nächsten Wochen produzieren und ausstrahlen wird:

1. Die Bundesliga-Saison 1987/1988 mit neuen Kommentar und als Konferenz  an nur einem Wochenende.
Während der Ausstrahlung wird Joey Kelly 48 Stunden lang Fussbälle aufpumpen („Split Screen“) und versuchen einen Weltrekord zu brechen. Aufgezeichnet wurde dieser Versuch übrigens während einer echten Live-Sendung von Pro7: in den Werbepausen von „Schlag den Raab“ im Jahr 2014.

2. Die Mondlandung mit Live-Kommentar des gesamten Galileo-Teams, an einem „Vollmond Samstags-Special“.
Im Anschluss zeigt Pro7 „Die besten Wasserrutschen Europas – Digitaly Remastered und jetzt in Dolby Surround“.

3. Die Verleihung der Oscars aus dem Jahre 1998. Besonderer Clou des Senders: die Kategorien werden nicht in chronologischer Reihenfolge abgearbeitet, sondern ganz wild durcheinander, um den Überraschungseffekt zu bewahren. Spannung pur! Denn noch ist nicht bekannt, ob Pro7 eventuell den später verliehenen Oscar für Leonardo in die 98er Verleihung schneidet, um Titanic noch erfolgreicher zu machen!

4. Abschließend ist Pro7 besonders stolz darauf, eng mit dem öffentlich rechtlichen Sender ZDF zusammen zu arbeiten.
Sie werden am Samstagabend um 20.15 Uhr gleich zwei Ausgaben „Wetten, dass“ von 1990 ausstrahlen, die zuvor von Markus Lanz synchronisiert wurden. Die Übertragung geht direkt in eine Ausgabe des „ZDF Fernsehgarten“ von 2002 über, den man mit einem Special Effekt durch ein Gewitter unterbrechen wird, um 4 Folgen von „The Big Bang Theory“ zu zeigen.

Wahn-Sinn .. was da so wieder alles auf uns zu kommen wird!

_________________________________________________
Achtung: dieser Artikel kann humorvolle Elemente und
unwahre Behauptungen enthalten.
_________________________________________________

Bild: Weber/Pro7

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s