Hinterlasse einen Kommentar

Greys Anatomy: Wie geht es mit Staffel 14 weiter?

greysanatomy

In den USA starten heute die Dreharbeiten zur 14. Staffel von Greys Anatomy. Im September 2017 wird die neue Staffel dann auch dort auf Sendung gehen, während man sich in Deutschland noch bis zum Frühjahr 2018 gedulden muss, ehe dann auch Pro7 mit der Ausstrahlung beginnt.
Ein kleines Highlight dürfte die 7. Episode der neuen Staffel werden. Es ist nämlich die 300. Folge der Krankenhausserie und wir hoffen wirklich, dass es nicht so ein unnötiger Paralleluniversum-Gedöns wird. Auch eine weitere „Musical-Episode“ müssen wir nicht unbedingt sehen.

Das Ende der 13. Staffel verlief längst nicht so dramatisch, wie wir es schon aus der Vergangenheit häufiger erlebt haben. Aber trotzdem erlaubt es natürlich einen kleinen Ausblick auf die Fortsetzung.

Dr. Stephanie Edwards (Jerrika Hinton) wird die Serie wohl verlassen. Nach den erlittenen Verbrennungen durch die Explosion möchte sie erst einmal nichts mehr mit Krankenhäusern zu tun haben und kündigt ihre Stelle um die Welt zu entdecken. Hinton hat die Serie auch ganz offiziell verlassen und arbeitet bereits an neue Projekte.

Dr. Eliza Minnick (Marika Dominczky) wird wahrscheinlich auch nicht in der 14. Staffel zu sehen sein. Chefärztin Bailey hatte sie in der letzten Episode gefeuert, weil sie zu wenig Menschlichkeit an den Tag legte.

Obwohl noch nicht viel über den weiteren Verlauf bekannt ist, steht die Rückkehr von Kim Raver als Dr. Tedd Altmann, auch unter „Teddy“ bekannt, an.
Sie wurde bereits in der letzten Folge der 13. Staffel thematisch mit eingebaut.

Die Fragen, die in der 14. Staffel beantwortet werden:
– Wie wird Dr. Owen Hunt mit der Rückkehr seiner totgeglaubten Schwester zurechtkommen? Und wie wird das Einfluss auf seine Ehe nehmen?
– Genauso von der Rückkehr betroffen ist Nathan, der gerade erst in eine Beziehung mit Meredith steckte und nun zwischen ihr und Megan steht.
– Eine weitere Beziehungskiste wird wohl zwischen Jackson und Maggie eröffnet. Obwohl das quasi aus heiteren Himmel entsteht, scheint April dem Vater ihres Kindes und der Kollegin wohl nicht im Weg stehen zu wollen.

Wer noch nicht genug von Shonda Rhimes Geschichten aus Seattle hat, darf sich freuen. Greys Anatomy bekommt nämlich einen weiteren Ableger. Im Mittelpunkt der neuen Serie wird eine Feuerwehrwache der Stadt stehen. Man darf sicherlich jetzt schon einmal raten, welche Greys-Darstellerin dann sicherlich mit einem der Feuerwehrmänner liiert sein wird.
Unser persönlicher Tipp: April wird sich einen der „echten Kerle“ aus der Feuerwehr angeln und auch wieder glücklich werden. Zumindest für ein paar Folgen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s