Hinterlasse einen Kommentar

Kein Zutritt: Heidi Klum & ihre Rasselbande vor der Kabine des FC Bayern München abgewiesen

 

Wenn etwas so viel Aufmerksamkeit erregt wie das Bundesliga-Finale in dieser Saison, dann bleiben Menschen nicht fern, die davon etwas abhaben wollen.

Die – aus unserer Sicht – beste Nachricht vorweg: der FC Bayern München sicherte sich die 7. Meisterschaft in Folge. Wir gratulieren an dieser Stelle ganz herzlich.

Schon vor dem Spiel in München veröffentlichte Heidi Klum ein Bild auf Instagram, welches sie mit ihrer Rasselbande „Tokio Hotel“ auf den heiligen Rasen der Allianz Arena zeigte.

View this post on Instagram

Hol ma uns des Ding ⚽️

A post shared by Heidi Klum (@heidiklum) on

Nach dem Sieg des FC Bayern München und der Feier im Stadion zogen sich die Spieler und das Team hinter dem Team zurück in die Kabine.
Augenscheinlich wollte dort auch Heidi Klum mit ihrer Begleitung mit dabei sein, wie man dem Tweet unten entnehmen konnte.
Bestimmt wäre das auch eine tolle Möglichkeit für weitere, hochinteressante Social-Media Postings geworden.
Doch offenbar hat sie da ihren Promi-Status als etwas zu wichtig eingeschätzt. Wenn eine Frau in Kabinen deutscher Fussball-Mannschaften reinplatzen darf, dann nur Angela Merkel.

Heiko Niedderer, Sport-Journalist der BILD, zeichnete den Abgang der Truppe auf, nachdem ihnen der Zutritt zur Kabine des FC Bayern München verwehrt blieb, wie er schrieb.

Um es in einer Sprache zu sagen, die auch Heidi Klum versteht:
❤ Like 👍 Uns gefällt das.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.