Hinterlasse einen Kommentar

GZSZ-Stars treffen und Leben retten: Zusammenarbeit mit DKMS

RTL ist sich der Reichweite und Wirkung seiner Dauerbrenner-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ wieder einmal bewusst und setzt sie erneut zu einem guten Zweck ein.

1601936.jpg

Laura Lehmann (Chryssanthi Kavazi, Bild: RTL)

Seit kurzem stellt sich der Seriencharakter Laura Lehmann (Chryssanthi Kavazi) bei GZSZ einer neuen Herausforderung: Die Rolle ist an Aplastischer Anämie erkrankt und bangt um ihr Leben.

Mit einer großen Registrierungsaktion in der Metropolis Halle am Sonntag, 28. Juli 2019, bieten RTL, der Filmpark Babelsberg und UFA Serial Drama zusammen mit der DKMS allen Fans der Serie und Interessierten die Möglichkeit, sich als potenzielle Lebensretter für Blutkrebspatienten bei der DKMS zu registrieren.

Für Chryssanthi Kavazi, die sich für ihre Rolle der erkrankten Laura Lehmann intensiv mit dem Thema Blutkrebs auseinandergesetzt hat, ist die Registrierungsaktion ein besonderes Anliegen: „Ich hoffe sehr, dass die Zuschauer mit Lauras Geschichte mitfiebern und wir es damit schaffen, möglichst vielen die Krankheit näherzubringen, um so die DKMS mit einem Aufruf zu unterstützen. Vielleicht ist irgendwo da draußen Euer genetischer Zwilling, der Eure Hilfe braucht und dem Ihr damit das Leben retten könntet. Also: Bitte macht mit und lasst Euch registrieren!“

GZSZ-Stars kommen zur Aktion
Die Registrierungsaktion findet in der Metropolis Halle in Zusammenarbeit mit dem Filmpark Babelsberg am Sonntag, 28. Juli 2019, von 12 bis 16 Uhr, statt. Während dieser Zeit sind alle GZSZ-Fans und Interessierte aufgerufen, vorbeizukommen, um sich bei der DKMS als potenzielle Lebensretter zu registrieren.
Vor Ort sind dann auch GZSZ-Stars anzutreffen, die die Aktion ebenfalls unterstützen. Alle, die sich an dem Tag registrieren lassen, erhalten anschließend 50 Prozent Ermäßigung auf den Eintritt im Filmpark Babelsberg.

„Die gemeinsame Aktion mit RTL, dem Filmpark Babelsberg und UFA Serial Drama ist eine tolle Gelegenheit, mit vielen jungen Menschen in Kontakt zu kommen und sie über die Dringlichkeit einer Registrierung als Stammzellspender zu informieren“, sagt Dr. Elke Neujahr, Geschäftsführerin der DKMS. „Junge Menschen sind als Lebensretter für Blutkrebspatienten besonders wichtig. Daher freuen wir uns, in dieser Zielgruppe einen so bekannten Medienpartner zu haben!“ 

(PM RTL)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.