Hinterlasse einen Kommentar

Kein Scherz: US-Präsident Donald Trump erneut in Wrestling-Show

Der US-Präsident Donald Trump in einer Wrestling-Show? Das kann doch nur ein schlechter Scherz sein!?

Nein, ist es nicht. Und es hat auch alles seinen Hintergrund.

Donald Trump bei WWE Smackdown.png

US-Präsident Donald Trump soll erneut in einer Show der WWE auftreten

Im Jahr 2007 hat Donald Trump bereits in der WWE mehrere Auftritte gehabt und war dort Teil einer inszenierten Fehde gegen den Boss des Unternehmens, Vince McMahon. Beide verbindet nicht nur ein ordentliches Vermögen, sondern auch eine Freundschaft: der sogenannte Kampf der Millionäre führte in der Zwischenzeit sogar dazu, dass Donald Trump in der WWE „Hall of Fame“ für verdiente Persönlichkeiten einzog.

Im Oktober wechselt die wöchentliche Wrestling-Show „SmackDown“ in den USA den TV-Sender. Ab diesem Zeitpunkt möchte man zusammen mit FOX möglichst häufig prominente Namen in die Show einbauen.
Einer davon soll der US-Präsident Donald Trump sein, der auch schon Interesse an einen erneuten Auftritt bekundet hat.

Kontakt und Planungen mit dem Stab des Präsidenten dürften sowieso auf dem kurzen Dienstweg geklärt werden. Die Männer sind nicht nur befreundet, Ehefrau Linda McMahon leitete auf Wunsch von Trump zwei Jahre lang  die staatliche Behörde „Small Business Administration“, ehe sie zurücktrat und nun zu einer Organisation wechselte, die sich um die Finanzierung von Trumps Wahlkampf zur Wiederwahl kümmert.

Über den genauen Termin gibt es noch keine Gerüchte, allerdings soll der Auftritt von Donald Trump in der Wrestling-Show möglichst groß inszeniert werden und für Aufsehen sorgen.

Bild: WWE Screenshot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.