Hinterlasse einen Kommentar

„Vielleicht bin ich zu oldschool…“ | 3 Fragen an…ela!

ela

„Vielleicht bin ich zu oldschool, aber ich kann nichts mit halben Sachen anfangen…“
Foto: Delia Baum

Als Teil des Trios «Elaiza» vertrat sie vor fünf Jahren Deutschland beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen. In der Öffentlichkeit wurde es danach eher ruhig um die Sängerin, sie schrieb unter anderem Songs für Mike Singer und Helene Fischer. Aber jetzt will Elzbieta Steinmetz unter ihrem neuen Künstlernamen ela. neu durchstarten. Bevor ihr Album «Liebe & Krieg» im Frühling 2020 veröffentlicht wird, gibt es mit «Ehrlich kompliziert» bereits einen Vorboten.
Wir bekamen die Möglichkeit mit der Sängerin im Rahmen von «3 Fragen an…“ ein Interview zu führen.

9:35: Der Song «Ehrlich kompliziert» ist eine Abrechnung mit der konsequenten Unverbindlichkeit, die besonders die junge Generation betrifft. Ist das eine Erkenntnis, die im Verlauf der 20er reift, oder gab es ein Schlüsselerlebnis?

ela.: Es ist eine Erkenntnis und ich bin einfach nur genervt von meiner Generation. Alle sind es gefühlt mittlerweile gewohnt, sich im Dating ähnlich zu verhalten wie im materiellen Konsum: alles muss neu, und bloß nichts reparieren – was zu viel Arbeit macht, gebe ich lieber zurück. Vielleicht bin ich zu oldschool, aber ich kann einfach nichts mit halben Sachen anfangen. Für mich steht Ehrlichkeit im Vordergrund und ich bin dafür, miteinander immer offen zu sprechen, statt sich hinter schwammigen WhatsApp Nachrichten zu verstecken – egal ob in Partnerschaften oder unter Freunden.

Liebe & Krieg – Akustik Tour 2019
16.10. Hamburg
17.10. Köln
18.10. Essen
19.10. Neunkirchen
20.10. Frankfurt
21.10. München
26.10. Golzow
07.12. Berlin

9:35: Was viele Menschen nicht auf dem Schirm hatten: Sie haben für zahlreiche Musiker/innen Songs geschrieben. Eine Musikerin sagte mir mal, dass es das Gefühl einer Leihmutter sei: das Baby wächst heran, irgendwann schiebt aber jemand anders mit dem Kinderwagen durch die Straßen und zeigt es stolz herum. Wie geht es Ihnen dabei, wenn jemand „ihre Songs“ singt?

ela.: In allen Songs die ich schreibe, ist ein Stück Herz und Persönlichkeit von mir mit dabei. Aber am Ende sind es die Künstler die auf Grund von ihrer Stimme und ihrer Art, den Song zum Leben bringen. Es erfüllt mich wirklich, wenn ich was von mir mitgeben kann. Ich gehe aber auch mit getrennten Gedanken daran. Wenn ich einen Song für mich schreibe, dann sind das meine persönlichen Themen, die ich verarbeiten möchte und die ich singe. Wenn ich für andere Künstler schreibe, ist es mir extrem wichtig, dass es ehrlich ist und das ist, was der Künstler sagen möchte.

9:35: Ihr Album soll im Frühling 2020 erscheinen und den Titel «Liebe und Krieg» tragen. Auf was dürfen sich die Fans freuen, was sind Ihre eigenen Erwartungen?

ela.: Das Album ist ein biografischer Ausschnitt aus meinem Leben. Es handelt davon was es heißt, als junger Mensch nach Berlin zu ziehen und eben erwachsen zu werden, sich mit Früher auseinander zu setzen und dem Jetzt, wie schwer es ist die große Liebe zu finden und wie schön es aber auch sein kann im Chaos der Stadt zu versinken.

Diese ganzen Gefühle und Erlebnisse werden auch musikalisch widergespiegelt. Es ist sehr vielseitig und bunt. Ich habe mir bei diesem Album keine Grenzen gesetzt, ganz im Gegenteil, ich bin mit meinem Team nach Norwegen in die Ocean Sound Recording Studios, großartige Musiker und Produzenten haben mich dabei begleitet und ich glaube wir haben einen ganz guten Weg gefunden, eine Symbiose aus synthetischen Effekten und organischen Klängen im Urbanen- Pop Sound Gewand zu entwickeln.  Mir war es wirklich wichtig mich komplett zurück zu ziehen, um den Fokus nur auf dieses Album zu legen. Und ich bin unfassbar stolz darauf und so dankbar dafür, dass ich so tolle Leute traf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.