Hinterlasse einen Kommentar

Wie endet die Serie „Eureka – Die geheime Stadt“?

eureka.jpgIn der US-Serie „Eureka – Die geheime Stadt“ geht es um das Wirken und Leben der Menschen und Wissenschaftler in einer geheimen Stadt namens „Eureka“.

Die Serie startete am 18. Juli 2006 auf dem US-Sender SyFy und sorgte damals für sehr gute Einschaltquoten.
Geplant war es dann eigentlich, die Serie mit einer verkürzten 6. Staffel enden zu lassen; aufgrund er hohen Produktionskosten entschied man sich dann aber noch einmal um und das Ende kam bereits mit Staffel 5.
In Deutschland liefen die Folgen auf ProSieben und ProSieben Maxx.

Um was ging es in der Serie?
Der US Marshal Jack Carter wollte seine Tochter Zoe zurück nach Los Angeles bringen und war, da er unter Flugangst litt, mit ihr im Auto quer durch die USA unterwegs. Aufgrund eines Unfalls landet er in der kleinen und geheimen Stadt „Eureka“, die von der US-Regierung geschaffen wurde. In „Eureka“ lebt, arbeitet und experimentiert die Elite der Wissenschaft an teils haarsträubenden und verrückt wirkenden Projekten.
Natürlich kommt es im Verlauf des Serien-Auftaktes dazu, dass Carter als Sheriff in der Stadt bleibt: zukünftig geht es vor allem darum, wie er, als einziger „Normalo“, die Stadt und deren Menschen immer wieder vor einem drohenden Untergang rettet.

Doch wie endete die Serie „Eureka“ eigentlich?
„Eureka“ soll geschlossen und aufgelöst werden. Während die Menschen in Erinnerung schwelgen und die Sachen packen, tauchen gefährliche Wurmlöcher in der Stadt auf.
Ein letztes Mal rettet Sheriff Jack Carter mit Hilfe der Wissenschaftler „Eureka“, bevor dann der letzte Vorhang fällt und die Menschen erfahren, dass die Stadt verkauft wurde.
Und so ging es für die einzelnen Protagonisten aus:

  • Holly wird für ein besonderes Projekt engagiert.
  • Grace wurde frei gelassen und verspricht von nun an bei Fargo zu bleiben.
  • Andy, der in der letzten Folge von einem Wurmloch „zersetzt“ wurde, setzte man wieder zusammen.
  • Jo macht Zane einen Heiratsantrag, der ihn auch annimmt.
  • Allison, Henry, Grace und Jack erfahren von Trevor Grant, dass er Eureka verkauft hat und er möchte, dass Henry „Global Dynamics“ übernimmt. Der ist glücklich und nimmt das Angebot an.
  • Allison teilt Carter mit, dass sie schwanger wäre. Einige Tage später befindet sich Carter mit seiner Tochter Zoe auf dem Weg nach Harvard, wo sie studieren wird. Auf der Fahrt schwelgen beide in der Erinnerung an den Tag, an dem sie nach Eureka gekommen sind.

Bild: Syfy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.