Hinterlasse einen Kommentar

Buschfeuer in Australien: Ist das „Dschungelcamp“ moralisch vertretbar? Wie gefährlich ist das Feuer für die „Stars“?

DschungelcampNews.png

Während unsere „Stars“ nach Australien reisen um ihre Karriere (wieder) neuen Schwung zu verleihen, kämpfen unzählige Menschen im Land um ihre Existenz und ihr Leben. Seit Wochen und Monate vernichten unkontrollierbare Buschfeuer alles, was ihnen in die Quere kommt.
Lebensmittel werden knapp, Menschen werden mit Kriegsschiffen evakuiert, seltene Tiere werden zum Opfer der lodernden Flammen und Menschen sterben – ein Ende ist derzeit nicht in Sicht.

Grundsätzlich muss man sich natürlich die Frage stellen, ob es im Angesicht dieser Umstände überhaupt moralisch vertretbar ist, das „Dschungelcamp“ stattfinden zu lassen. Aber wo genau zieht man die Grenzen?
Naturkatastrophen und Kriege kosten ständig auf der Welt Menschen das Leben. Genau betrachtet müsste man die Unterhaltungsindustrie dann komplett abschaffen.
Wir sehen den Vorteil darin, den die Medien allerdings auch aufgreifen müssten, einen verstärkten Fokus auf das Land und die äußerst schwierige Situation zu legen.
Bisher hat man den subjektiven Eindruck, es berührt in Deutschland eher wenig, weil Australien so unendlich weit weg scheint. Vielleicht könnte sich das als positiver Nebeneffekt des „Trash TV´s“ ändern.

Die „Stars“ des RTL-Dschungelcamps scheinen übrigens nicht in Gefahr zu sein. Der Sender erklärte im Vorfeld bereits, dass die Entwicklungen ganz genau verfolgt werden und es derzeit nahezu ausgeschlossen sei, dass die Buschbrände die Region, in der die Show produziert wird, erreicht.

Damit das auch so bleibt, werden die Teilnehmer in diesem Jahr ihr Essen auf einem Gaskocher zubereiten müssen: das klassische „Lagerfeuer“ entfällt.
Nicht die einzige Neuerung: in diesem Jahr werden auch keine lebenden Tiere mehr in Prüfungen verzehrt. Nach unseren Informationen betrifft das aber leider noch nicht die klassischen Mutproben, bei denen lebende Tiere der stressigen Situation ausgesetzt werden, mit den Teilnehmern auf engsten Raum eingeschlossen zu werden.

RTL wird am Freitag, 10. Januar 2020, ab 21:15 Uhr, mit der neusten Staffel vom „Dschungelcamp – Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“ auf Sendung gehen.

Bild der Kandidaten:  TVNOW / Arya Shiraz

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.