Hinterlasse einen Kommentar

Promi BigBrother: Einzug, Outing, Tränen und Psychosen

einzug promi big brother.png

Freitagabend, 20:15 Uhr: auf SAT.1 startete die neue Staffel von Promi Big Brother. Die Bereiche heißen diesmal „Märchenwald“ und „Märchenschloss“. Gut, dass es passend dazu wenigstens ein Mensch mit adeligen Titel in den Cast geschafft hat: Mischa von Love Island.

Mischa gehörte zu den 12 Bewohnern, die bereits früher in den TV-Knast zogen. Ihre Einzüge wurden als Einspieler in der Liveshow gezeigt. Simone Mecky-Ballack, Walter Rausch, Katy Bäm und Ramin Abtin hingegen stießen später live zu den Bewohnern.

Es zog sich und zog sich, bis alle Bewohner durch waren. Kein Wunder, denn die jungen Frauen zählten alle Schönheitsoperationen einzeln auf.

Zudem scheint niemand auf die Idee gekommen zu sein, dass es langweilig werden könnte, wenn man 16x innerhalb einer 4-stündigen Show das Einzugsspielchen mit den Luxusgegenständen zeigt.

Großer Support für Udo
Unter den Zuschauern im Publikum, die unter Einhaltung des Mindestabstands dabei sein durften, befand sich auch einer der größten Streamer Deutschlands, „Knossi“. Er unterstützt den YouTuber Udo Bönstrup: ob der sich damit bereits jetzt zu einen sicheren Finalisten zählen kann?

Sascha Heyna Promi Big Brother 2020Sascha bekennt sich öffentlich zur Homosexualität
Der Teleshopping-Moderator Sascha Heyna hat sich offenbar zum ersten Mal in einem TV-Format zu seiner Homosexualität bekannt. Spontan war das aber scheinbar nicht, denn sein Lebenspartner Markus, mit dem er seit 15 Jahren zusammen ist, befand sich sowieso in der Liveshow.

Spontan erschienen da eher die Moderatoren Jochen & Melissa – dabei haben sie ihre Texte tatsächlich vorher geprobt. Erstaunlich.

Ikke Hüftgold hat es gut zusammengefasst: Emmy Russ möchte noch berühmt werden und gibt es deswegen ordentlich Gas: Sex, Fäkalien, aber vor allem sehr viel nackte Haut. Elena Lucia Ameur wirkte hingegen, als hätte man sie nur für das TV-Projekt aus der Klinik gelassen und vergessen, ihre Medikamente einzupacken.
Verstörende Szenen, die SAT.1 da direkt in der ersten Show ausstrahlte.

Im Live-Match spielten die Bewohner um ihr Budget für den Einkauf im Mini-Penny. Obst und Gemüse in einem Geschicklichkeitsspiel? Nicht mit den ultra-korrekten Social Media Nutzern: „…mit Essen spielt man nicht!“.
Zum Grundeinkommen von 12 Euro (pro Tag und Bewohner 1 Euro) erspielten sie sich 4.39 Euro. Nach einer kleinen Einführung durfte Emmy dann den ersten Einkauf auf Zeit erledigen. Sparsam war sie dabei: 9.47 Euro kostete der Einkauf. Kurioserweise hatte sie gar kein Toastbrot und Ketchup mitgebracht…

Nach einem Zuschauer-Voting wechselten Kathy Kelly und Werner Hansch in das Schloss. Dabei wären beide gern im Märchenwald geblieben. Kathy dürfte die einzige Bewohnerin sein, die tatsächlich mal in einem echten Schloss gelebt hat.
Im Anschluss folgten noch Jenny, Sascha, Simone und Ikke als Mitbewohner, die ebenfalls von den Zuschauern ausgewählt wurden.

 


Promi Big Brother 2020 auf SAT.1

  • Montag und Freitag ab 20:15 Uhr
  • Dienstag bis Donnerstag ab 22:15 Uhr
  • Final-Woche ab 24. August täglich um 20:15 Uhr

Folge uns auf Facebook oder lästere mit unseren Schreiberling live auf Twitter


Bilder: SAT.1, Marc Rehbeck

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.