Hinterlasse einen Kommentar

Serien-Tipp: „NURSES“ … für Fans von Krankenhaus-Serien

Nurses ist eine kanadische Serie, die von drei Krankenschwestern und zwei Pflegern handelt, die zum Teil am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn im St. Mary`s Hospital im Stadtzentrum von Toronto stehen.

In der ersten Staffel kommt Nurses auf 10 Episoden.

Zum Zeitpunkt dieses Artikels hatten wir die ersten beiden Episoden der neuen Serie gesehen. Es ist eine interessante Abwechslung, dass in einer Serie der Fokus auf die Pflegekräfte und nicht auf die „Götter in Weiß“ liegt. Dabei kommt es allerdings auch zu überflüssig kuriosen Handlungen: in welchem Krankenhaus drückt man dem neuen Pfleger schon die Finger eines Unfallopfers in die Hände und lässt ihn, aus erzieherischen Maßnahmen, den dazugehörigen Patienten über – gefühlt – einer ganzen Schicht selbst suchen?

Grace Knight hofft auf einen Neuanfang im neuen Job. Ashley Collins ist eher ein Adrenalin-Junkie, der die Aufregung im Krankenhaus liebt. Keon Colby war auf dem College ein Football-Spieler mit sehr guten Chancen auf eine große Karriere, bis ein Ereignis ihn zur Erkenntnis führt, dass er Menschen lieber helfen, anstatt auf dem Platz schaden möchte.
Nazneen Khan stammt aus einer sehr wohlhabenden Familie in Indien und versucht in einem eher bürgerlichen Beruf Fuß zu fassen. Wolf Burke ist sensibel und hat ein Geheimnis, welches ihn seinen Job kosten könnte.

Angeleitet werden sie von der Chef-Krankenschwester Sinead O`Rourke, dem Leiter der Notaufnahme, Dr. Evan Wallace und der Gynäkologin Dr. Vanessa Banks.

Wer grundsätzlich ein Interesse an Krankenhaus-Serien hat, könnte bei „NURSES“ einen weiteren Neuzugang auf seiner Watch-List finden.

💡 Info: Unsere Serien-Tipps sind den meisten Serienjunkies natürlich hinlänglich bekannt. Aber genau diesen Personen müssen wir auch keine Tipps mehr geben, weil sie sich selbst bestens auskennen.
Möchtest Du wissen, wo Du die Serien anschauen kannst?
Dann empfehlen wir 👉 diese Seite.

Bilder: Universal TV

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.