Hinterlasse einen Kommentar

911 LONE STAR: Erste US-Serie thematisiert CORONA!

Die US-Serie 911: Lone Star ist bereits in der ersten Staffel durch einen modernen Cast und Charaktere positiv aufgefallen. Anstelle der typischen Feuerwehr-Helden, die vor Testosteron kaum noch laufen können, befinden sich im Team Homosexuelle, Transsexuelle, Migranten, eine Muslimin und ein ziemlich meterosexuell auftretender Rob Lowe, der lieber über guten Kaffee und Hautcreme philosophiert, als das nächste Bier zu stemmen.

Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel von 911: Lone Star musste aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden. Dafür scheint die Serie aber auch die erste sein, die den Corona-Virus thematisieren wird!

Die Schauspielerin Gina Torres wird die Rettungssanitäterin Tommy Vega spielen, die sich im Rang des Captains zu einer langfristigen Familienzeit verabschiedet hatte.
Das Restaurant ihres Mannes finanzierte bisher den Lebensunterhalt der Familie. Doch dann schlug die Corona-Krise zu, traf unter anderem die Gastronomie ziemlich hart und zwingt Tommy Vega wieder zurück in ihren alten Job.

Während sich in Deutschland die Produktionen noch weigern, die Corona-Pandemie in Drehbüchern zu verarbeiten, weil die Zuschauer diesen Realitätsschock angeblich nicht möchten, beweist 911: Lone Star mal wieder, dass die Serie dringend auf die persönliche Watchlist gehört!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.