10 Kommentare

SAT.1 stürzt ab: Medien-Experten kritisieren frühzeitiges Ende von #Newtopia

newtopia 2016

Als SAT1 vor wenigen Wochen das TV-Format Newtopia in einer Nacht- und Nebel-Aktion absetzte, hielten wir dies für einen großen Fehler des Senders.
In mehreren Artikeln formulierten wir unsere Kritik, die man auf wenige Sätze zusammenfassen könnte:
Anfangs war da die übertriebene Erwartungshaltung des Senders, die zwangsläufig nicht erfüllt werden konnte. Unter dem entstandenen Druck wurden Fehler seitens der Produktion gemacht, die durch ein miserables Krisenmanagement aller Beteiligten ein beschädigtes Image hinterließen. Und genau in dem Moment, in dem das Format sich schrittweise hätte erholen können, bekam SAT1 Panik und beendete das Format.
Der Zeitpunkt war nicht nur ungünstig, sondern mit großer Wahrscheinlichkeit vertraglich festgehalten. Bereits Monate zuvor kam es ans Licht, dass zum Zeitpunkt der Absetzung ein, nennen wir es Prüfungstermin, vereinbart wurde. Eine Art Zwischenbilanz sollte gezogen und über die Fortsetzung entschieden werden.
Wir gehen davon aus, dass SAT1 nicht nur diese beiden Optionen hatte, sondern es auch die Möglichkeit gegeben hätte, diesen Punkt im Vertrag neu zu verhandeln. Talpa wäre schlecht beraten gewesen, hätten sie zwischen “sofortige Absetzung” und “neue Zwischenprüfung zum späteren Termin” das sofortige Ende gewählt.

Mittlerweile teilen Medien-Experten unsere Einschätzungen der Situation und halten die voreilige Absetzung von Newtopia ebenfalls für einen Fehler. Sie beziehen das auf die abstürzenden und katastrophalen Einschaltquoten vom Newtopia-Ersatz “In Gefahr”, unter dem das komplette Abendprogramm leidet. Mittlerweile, so befürchtet Quotenmeter.de, könnte es sogar sogar nachhaltige Auswirkungen auf die neu geplante Soap “Mila” haben, weil bis dahin das 19-Uhr-Programm auf SAT1 in den Köpfen der Zuschauer gar keine Rolle mehr spiele.
In welchen Köpfen auch? Zum Teil schauen nur noch 200.000 Zuschauer aus der Zielgruppe um 19 Uhr den Bällchensender und bekommen mit „In Gefahr“ feinstes Trash-TV aus der Konserve vorgesetzt.

Die Alternative haben wir oben genannt. Es wäre nicht nur mutiger, sondern wie die Einschaltquoten mittlerweile beweisen, wohl auch erfolgreicher gewesen, an Newtopia festzuhalten. SAT1 hätte sich eine weitere Notfallbremse vertraglich zusichern lassen können und wäre wahrscheinlich ohne den massiven Imageschaden davon gekommen. Der Faktor Produktionskosten spielt hierbei schon längst keine Rolle mehr, weil die Auswirkungen, wie erwartet, weit über den „19-Uhr-Slot“ hinausgehen.

So schön es auch ist, dass unsere schnelle Einschätzung der Situation nun durch die Realität und Analysen der Medien-Experten bestätigt wurde, so bedauerlich ist es auch, dass die Fehlentscheidungen von SAT1  der – immer noch sehr treuen – Fan-Gemeinde das Format genommen haben.
Da ist es auch nur ein kleiner Trost, dass sie die Konsequenzen nun massiv zu spüren bekommen und die Luft an der Spitze dünn werden dürfte, sollte auch die Soap “Mila” nicht zum gewünschten Erfolg führen…

Advertisements

10 Kommentare zu “SAT.1 stürzt ab: Medien-Experten kritisieren frühzeitiges Ende von #Newtopia

  1. könnte Sat 1 die Absetzung nicht wieder rückgängig machen, oder ist es dafür zu spät?

    • Hallo Kirsten.
      Dafür ist es auf jeden Fall zu spät.
      1. Würden sie sich der Lächerlichkeit preisgeben.
      2. Ist das Gelände bereits „abgerüstet“ (mindestens die Technik ist komplett abgebaut). Die Mitarbeiter sind nicht mehr dort… Es wäre alles sehr, sehr teuer.

      • Für ein Newtopia 2.0 wäre es nicht zu spät… Wenn Sat1 den Mut dazu hätte – aber das würde ja wahre Größe erfordern…
        Und immer noch besser als „in Gefahr“ oder „Mila“… Wer braucht das auch noch?

  2. mir persönlich tut es gar nicht leid, würde mal anfangen darüber nach zu denken…………..

  3. Der Fehltritt
    ~ „Auf ebnem Boden straucheln ist ein Scherz, ein Fehltritt stürzt vom Gipfel dich herab „. * Johann Wolfgang von Goethe
    Liebe Grüße an SAT.1 von Pionier * Don Diego

  4. Selbst schuld…………

  5. Ich verweigere weiterhin SAT 1 zu schauen. Es lebe Newtopia. Die Fangemeinde ist groß, der Zorn auf Talpa und SAT 1 auch. Macht Newtopia wieder lebendig! Nur so könnt ihr wieder Zuschauer gewinnen.

  6. wegen mir können die von Sat1 um 19 Uhr senden was sie wollen ich habe diesen Sender von meinem Fernseher gelöscht

  7. Ganz ehrlich, um Newtopia tut es mir überhaupt nicht leid. Nachdem herauskam, dass die Sendung in nicht geringem Maße geskripted war, ist das nur eine faire Entwicklung. Zuschauer veräppeln geht gar nicht und wenn SAT 1 nun auch noch in wirtschaftlich Bedrängnis kommt wegen dem Mist den sie regelmäßig im Vorabendprogramm ausstrahlen, um so besser.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s